Deutschland gewinnt Mitropa-Cup

26.05.2003 – Die deutsche Mannschaft mit Rainer Buhmann, Alexander Naumann, Fabian Döttling und Andreas Schenk und Bundestrainer Uwe Bönsch gewann in Pula (Kroatien) den Mitropa-Cup. In der letzten Runde siegte die deutsche Mannschaft gegen Österreich bei gleichzeitiger Niederlage der lange führenden Slowenen gegen Tschechien. Schon in der vorletzten Runde hatte die deutsche Mannschaft mit einem 3:1-Sieg über Slowenien ihre Ambitionen auf den ersten Platz deutlich gemacht. Alexander Schenk gewann mit 7 aus 9 den Preis des besten Spielers an Brett vier. Turnierseite... Download Partienauswahl...Impressionen der Stadt Pula...

Komodo 12 Komodo 12

Komodo gibt Gas! Die neue Version des mehrfachen Weltmeisterprogramms spielt nicht nur stärker als jemals zuvor. Mit ihrer neuen "Monte-Carlo" Version - basierend auf KI-Techniken - spielt sie auch deutlich aggressiver.

Mehr...

This is the page
.


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren