Deutschland gewinnt Mitropa-Cup

26.05.2003 – Die deutsche Mannschaft mit Rainer Buhmann, Alexander Naumann, Fabian Döttling und Andreas Schenk und Bundestrainer Uwe Bönsch gewann in Pula (Kroatien) den Mitropa-Cup. In der letzten Runde siegte die deutsche Mannschaft gegen Österreich bei gleichzeitiger Niederlage der lange führenden Slowenen gegen Tschechien. Schon in der vorletzten Runde hatte die deutsche Mannschaft mit einem 3:1-Sieg über Slowenien ihre Ambitionen auf den ersten Platz deutlich gemacht. Alexander Schenk gewann mit 7 aus 9 den Preis des besten Spielers an Brett vier. Turnierseite... Download Partienauswahl...Impressionen der Stadt Pula...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

This is the page
.


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren