NC World Masters und Deutschland Grand Prix live

von ChessBase
24.07.2022 – Am Sonntag gehen die Dortmunder Schachtage für dieses Mal zu Ende. Im NC World Masters will Tabellenführer Vishy Anand seinen halben Punkt Vorsprung gegenüber Michael Adams verteidigen und so das Turnier gewinnen - rochieren dürfen die Spieler gemäß den "NC"-Regeln dabei aber nicht! Schachliche Traditionalisten (zu deren Weltbild die Rochade gehört) kommen im Deutschland Grand Prix auf ihre Kosten. Pavel Eljanov (4,0/5) und Bogdan-Daniel Deac (3,5/5) liefern sich ein Fernduell um den Turniersieg: Blübaum gegen Deac und Navara gegen Eljanov lauten die Paarungen der letzten Runde. Ab 13.30 Uhr live mit Video-Kommentar.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

49. Internationale Dortmunder Schachtage

NC World Masters

Der 15. Schachweltmeister Anand trifft auf starke Herausforderer im vierköpfigen Turnier in einer innovativen Schachvariante - es darf nicht rochiert werden - beim NC World Masters.

Teilnehmer:

  • Viswanathan Anand, 15. Schachweltmeister
  • Dmitrij Kollars, 2. Platz Deutschland Grand Prix 2021
  • Michael Adams, Sieger Sparkassen Chess Meeting 2013, bester englischer Schachspieler
  • Daniel Fridman, Mannschaftseuropameister mit Deutschland 2011

Deutschland Grand Prix

"Deutsche Nationalspieler messen sich mit der erweiterten Weltspitze" - so beschreiben die Ausrichter der Sparkassen Chess Trophy das wichtigste Turnier ihres Festivals. Weil sieben Spieler an dem Turnier beteiligt sind, ist einer jeweils spielfrei. Derjenige soll sich dann, gemeinsam mit Artur Jussupow, an der Kommentierung der Partien beteiligen.

Die Bedenkzeit beträgt 90 Min. für 40 Züge + 30 Min. für den Rest der Partie + 30 Sek. für jeden gespielten Zug.

Teilnehmer:

  • GM Bogdan-Daniel Deac (ROU, Elo 2692)
  • GM David Navara (CZE, Elo 2688)
  • GM Pawel Eljanow (UKR, Elo 2681)
  • GM Matthias Blübaum (GER, Elo 2673)
  • GM Rasmus Svane (GER, Elo 2649)
  • GM Luke McShane (ENG, Elo 2649)
  • GM Dmitrij Kollars (GER, Elo 2648)

Live-Übertragung NC World Masters

 

 

Live-Übertragung Deutschland Grand Prix

 

 

Live-Kommentar der Veranstalter

Rundenplan NC World Masters

1. Runde 18. Juli 15 Uhr

Kollars - Anand (wird gespielt am 21. Juli 15 Uhr)
Adams - Fridman

2. Runde 19. Juli 15 Uhr

Adams - Anand
Fridman - Kollars

3. Runde 20. Juli 15 Uhr

Anand - Fridman
Kollars - Adams

4. Runde 22. Juli 15 Uhr

Anand - Kollars
Fridman - Adams

5. Runde 23. Juli 15 Uhr

Fridman - Anand
Adams - Kollars

6. Runde 24. Juli 13:30 Uhr

Anand - Adams
Kollars - Fridman

Rundenplan Deutschland Grand Prix

1. Runde 17. Juli 15 Uhr

Eljanow - Svane
Deac - Navara
McShane - Blübaum
L´Ami spielfrei 

2. Runde 18. Juli 15 Uhr

Navara - McShane
Svane - Deac
L´Ami - Eljanow
Blübaum spielfrei

3. Runde 19. Juli 15 Uhr

Deac - L´Ami
McShane - Svane
Blübaum - Navara
Eljanow spielfrei

4. Runde 20. Juli 15 Uhr

Svane - Blübaum
L´Ami - McShane
Eljanow - Deac
Navara spielfrei

5. Runde 22. Juli 15 Uhr

McShane - Eljanow
Blübaum - L´Ami
Navara - Svane
Deac spielfrei

6. Runde 23. Juli 15 Uhr

L´Ami - Navara
Eljanow - Blübaum
Deac - McShane
Svane spielfrei

7. Runde 24. Juli 13:30 Uhr

Blübaum - Deac
Navara - Eljanow
Svane - L´Ami
McShane spielfrei

Homepage der Sparkassen Chess Trophy


Discussion and Feedback Submit your feedback to the editors