Deutschland und Russland sind Senioren-Weltmeister

von André Schulz
05.07.2016 – Mit einem hauchdünnen Vorsprung von einem halben Brettpunkt vor Deutschland 1 ging Armenien in die letzte Runde der Senioren-Mannschaftsweltmeisterschaft Ü50. In der Schlussrunde gewann die deutsche Mannschaft jedoch hoch gegen Thüringen, während Armenien nur zu einem knappen Sieg über die Lasker-Gesellschaft kam. Deutschland ist Senioren-Weltmeister. Die russische Mannschaft gewann die Ü65-Gruppe. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Der letzte Turniertag war geprägt von einem spannenden Fernduell der führenden Teams. Armenia besiegte die Emanuel–Lasker–Gesellschaft mit 2 ½ und Germany 1 setzte sich mit 3 ½ Punkten gegen das Team Thüringen durch. Damit haben beide 16 Mannschaftspunkte. Infolgedessen entschied die Zweitwertung über den Turniersieg. Mit nur einem halben Brettpunkt Vorsprung lag Germany 1 nach neun Runden vorne. Dritter wurde England 1. Die Plätze vier und fünf belegen die Emanuel–Lasker–Gesellschaft und die Hessische Seniorenmannschaft.

In der Sektion 65+ stand das Team Russia 65+ bereits vor der heutigen Runde als Sieger fest. Sie zeigten auch am letzten Tag erneut eine starke Leistung und besiegten Moldova mit 3:1 und sind mit 18 Mannschaftspunkten souveräner Weltmeister. Die Silbermedaillen gehen an St. Petersburg, das heute gegen Norway 1 mit 3:1 gewann. Den dritten Platz belegt mit 13 Mannschaftspunkten Belgium 1. Sie konnten ihre letzte Partie gegen Germany 1 mit 3:1 für sich entscheiden. Vierter ist England 1 und den fünften Platz belegt Germany 2.

Russia Women konnte die Frauenwertung durch ein Unentschieden gegen Austria knapp für sich entscheiden. Zweiter wurde Germany 2. Die Frauen gewannen gegen die Schachfreunde Leipzig 50+ und ließen so Latvia Women und Germany 1 hinter sich. Beide Teams konnten heute nicht mehr punkten. Den fünften Platz belegt Mongolia Women. Das weitgereiste Team schloss das Turnier mit einem Sieg gegen die Schachfreunde Mecklenburg – Vorpommern ab.

(Pressemitteilung, Karsten Wieland)

 


In der 7. Runde gelang dem Sportdirektor des Deutschen Schachbundes am 1. Brett von Deutschland 1 eine hübscher Sieg gegen den früheren Weltklasse-Großmeister Rafael Vaganjan.

Vaganjan gegen Bönsch

 

 

Ü50

Uwe Bönsch im Gespräch mit Artur Jussupow

Alexander Graf spielte wie Jussupow für die Emanuel Lasker-Gesellschaft

Jonathan Speelman

Schachlegende Fridrik Olafsson mit dem stellv. Hauptschiedsrichter Gerhard Bertagnolli

Rafael Vaganjan schaut bei Ingrid Lauterbach zu

 

Bilder von der Siegerehrung

Der Fanfarenzug Dresden sorgt für Stimmung

Winfried Lehmann, Zweiter Burgermeister Radebeul
 

Weltmeister Ü50: Deutschland 1

Das Siegerteam Russia Ü65

Die ersten drei Mannschaften

Auch bei den Frauen gewann das russische Team

 

 

Endstand

Pl. Mannschaft ELO Man.Pkt. Brt.Pkt. SoBerg
1.   Germany 1   16:2 26.5 260.5
1.   Uwe Bönsch 2545 7.5:1.5 44 35.5
2.   Klaus Bischoff 2500 6.5:2.5 43.5 31.5
3.   Karsten Volke 2478 5:4 46 25
4.   Raj Tischbierek 2439 7:1 43 33
5.   Gernot Gauglitz 2396 0.5:0.5 30.5 3
2.   Armenia   16:2 26 270
1.   Rafael A Vaganian 2577 5.5:3.5 47 25.5
2.   Ashot Anastasian 2532 6.5:2.5 46.5 32.5
3.   Karen Movsziszian 2488 6:3 44.5 29.75
4.   Norayr Kalantaryan 2378 3:0 41 13.5
5.   Sergey Galdunts 2415 5:1 45.5 29.5
3.   England 1   15:3 27.5 274.5
1.   John D M Nunn 2597 6.5:1.5 45 32.25
2.   Jon S Speelman 2523 6:2 42.5 28.5
3.   Mark L Hebden 2510 6.5:1.5 43.5 32
4.   Keith C Arkell 2453 6:1 44 29.5
5.   Glenn C Flear 2450 2.5:2.5 41.5 10.25
4.   Emanuel-Lasker-Gesellschaft   13:5 24 241
1.   Artur Jussupow 2596 4.5:2.5 44.5 22.5
2.   Alexander Graf 2561 6.5:1.5 44.5 32.75
3.   Jakob Meister 2456 5.5:2.5 40.5 24.5
4.   Dr. Gerhard Köhler 2201 4:3 42.5 18.5
5.   Thomas Pähtz 2361 3.5:2.5 45 14.75
5.   Hessische Seniorenmannschaft   13:5 20.5 193.5
1.   Hans-Joachim Clara 2320 5:4 43 23.5
2.   Ulrich Nehmert 2324 3:6 39 11.25
3.   Gerhard Bosbach 2217 5:4 43 23.75
4.   Herbert Kargoll 2185 7.5:1.5 37.5 30
6.   SC Forchheim e.V.   12:6 23.5 196
1.   Manfred Heidrich 2339 7.5:1.5 40.5 33.5
2.   Berthold Bartsch 2270 5:4 40.5 20.5
3.   Dieter Seyb 2265 6:3 35 21.75
4.   Karl-Heinz Kannenberg 2236 5:4 41 21
7.   Iceland   12:6 23 229
1.   Johann Hjartarson 2547 4:4 45 17.5
2.   Helgi Olafsson 2543 5:3 47.5 27
3.   Margeir Petursson 2509 6:2 46.5 33
4.   Jon L Arnason 2490 5:3 43.5 22.25
5.   Fridrik Olafsson 2377 3:1 36.5 11
8.   Thüringen   12:6 22.5 207
1.   Peter Enders 2448 5.5:3.5 43.5 25.5
2.   Thomas Casper 2377 6:3 43 26.5
3.   Joachim Brüggemann 2304 5:4 41 23.5
4.   Gunter Sandner 2267 3:1 36.5 11.5
5.   Lutz Espig 2263 3:2 43.5 14.75
9.   Obuchiw   12:6 19.5 156.5
1.   Vladimir Revuckij 2401 3.5:5.5 36.5 14.25
2.   Viktor Ianov 2324 4.5:4.5 37.5 16
3.   Leonid Kernazhitsky 2285 6.5:2.5 41 28.5
4.   Valeri Semenov 2279 5:4 37 21.25

 

Ergebnisse der 9. Runde

Nr.   Heimmannschaft ELO     Gastmannschaft ELO Ergebnis
1.   Emanuel-Lasker-Gesellschaft 2494 -   Armenia 2503 1½ : 2½
1.   Artur Jussupow 2596 -   Rafael A Vaganian 2577 ½ : ½
2.   Alexander Graf 2561 -   Ashot Anastasian 2532 0 : 1
3.   Jakob Meister 2456 -   Karen Movsziszian 2488 1 : 0
4.   Thomas Pähtz 2361 -   Sergey Galdunts 2415 0 : 1
2.   Germany 1 2491 -   Thüringen 2348 3½ : ½
1.   Uwe Bönsch 2545 -   Peter Enders 2448 1 : 0
2.   Klaus Bischoff 2500 -   Thomas Casper 2377 ½ : ½
3.   Karsten Volke 2478 -   Joachim Brüggemann 2304 1 : 0
4.   Raj Tischbierek 2439 -   Lutz Espig 2263 1 : 0
3.   Austria 2169 -   Russia Women 2216 2 : 2
1.   Adolf Denk 2256 -   Galina Strutinskaia 2237 1 : 0
2.   Andreas Druckenthaner 2281 -   Svetlana Mednikova 2180 1 : 0
3.   Michael Ernst 2134 -   Valentina Kozlovskaya 2218 0 : 1
4.   Robert Gattermayer 2003 -   Elena Fatalibekova 2227 0 : 1
4.   Post-SV Ulm 2209 -   England 1 2521 0 : 4
1.   Roland Fritz 2324 -   John D M Nunn 2597 0 : 1
2.   Heiko Preuß 2245 -   Jon S Speelman 2523 0 : 1
3.   Dr. Thomas Pieper 2226 -   Mark L Hebden 2510 0 : 1
4.   Christof Habel 2042 -   Keith C Arkell 2453 0 : 1
5.   Hessische Seniorenmannschaft 2262 -   England 2 2223 2½ : 1½
1.   Hans-Joachim Clara 2320 -   H James Plaskett 2445 ½ : ½
2.   Ulrich Nehmert 2324 -   Andrew P Lewis 2269 0 : 1
3.   Gerhard Bosbach 2217 -   Ingrid Lauterbach 2107 1 : 0
4.   Herbert Kargoll 2185 -   Kevin Bowmer 2071 1 : 0
6.   Obuchiw 2322 -   Canada 2351 2½ : 1½
1.   Vladimir Revuckij 2401 -   Jean Hebert 2370 ½ : ½
2.   Viktor Ianov 2324 -   Deen Hergott 2385 ½ : ½
3.   Leonid Kernazhitsky 2285 -   Tom O'Donnell 2354 1 : 0
4.   Valeri Semenov 2279 -   David Ross 2296 ½ : ½
7.   Iceland 2481 -   Scotland 1995 3½ : ½
1.   Johann Hjartarson 2547 -   Philip M Giulian 2127 1 : 0
2.   Margeir Petursson 2509 -   Findlay David John 2132 ½ : ½
3.   Jon L Arnason 2490 -   Rosemary A Giulian 1864 1 : 0
4.   Fridrik Olafsson 2377 -   Richard Jennings 1855 1 : 0

 

Ü65

Endstand

Pl. Mannschaft ELO Man.Pkt. Brt.Pkt. SoBerg
1.   Russia 65+   18:0 27.5 278.5
1.   Evgeny Sveshnikov 2509 6:2 43 28.5
2.   Evgeni Vasiukov 2403 3.5:0.5 43 18.75
3.   Yuri S Balashov 2408 6.5:1.5 43.5 33.75
4.   Vladimir V Zhelnin 2455 6:2 41 26.25
5.   Nikolai Pushkov 2315 5.5:2.5 44 27.25
2.   Sankt-Petersburg   15:3 26 260
1.   Vadim Z Faibisovich 2348 5.5:3.5 45.5 27.25
2.   Nikolai M Mishuchkov 2306 6:3 40 25.5
3.   Vladimir I Karasev 2347 8.5:0.5 39 36
4.   Igor Blechzin 2349 6:3 39.5 28.25
3.   Belgium 1   13:5 22 201
1.   Jan Rooze 2322 8:1 37.5 33.25
2.   Marcel Van Herck 2155 5:4 42.5 23.5
3.   Robert Schuermans 2128 4.5:4.5 46 19.25
4.   Valeer Maes 2084 4.5:4.5 45.5 24.25
4.   England 1   13:5 21 200
1.   Anthony J Stebbings 2292 4:3 41 17.75
2.   Geoffrey H James 2203 3:4 35.5 11.5
3.   Michael Stokes 2187 5:3 45.5 23
4.   John M Quinn 2152 4.5:2.5 45 20.75
5.   Julian T Farrand 2048 4.5:2.5 44.5 25
5.   Germany 2   12:6 20.5 193.5
1.   Jefim Rotstein 2332 3.5:5.5 44 16.75
2.   Boris Khanukov 2323 5:4 46 26.5
3.   Sergej Salov 2198 6:3 42.5 28
4.   Boris Gruzmann 2202 6:3 37.5 24.5

 

 

Ergebnisse der 9. Runde

Nr.   Heimmannschaft ELO     Gastmannschaft ELO Ergebnis
1.   Russia 65+ 2444 -   Moldova 2209 3 : 1
1.   Evgeny Sveshnikov 2509 -   Victor Romcovici 2122 ½ : ½
2.   Evgeni Vasiukov 2403 -   Boris M Nevednichy 2122 ½ : ½
3.   Yuri S Balashov 2408 -   Albert Scovitin 2209 1 : 0
4.   Vladimir V Zhelnin 2455 -   Viktor Gyrlea 2384 1 : 0
2.   Sankt-Petersburg 2338 -   Norway 1 2134 3 : 1
1.   Vadim Z Faibisovich 2348 -   Thor Geir Harestad 2192 ½ : ½
2.   Nikolai M Mishuchkov 2306 -   Jarl H Ulrichsen 2187 ½ : ½
3.   Vladimir I Karasev 2347 -   Helge Gundersen 2144 1 : 0
4.   Igor Blechzin 2349 -   Stein Sollid 2014 1 : 0
3.   Germany 1 2286 -   Belgium 1 2172 1 : 3
1.   Clemens Werner 2334 -   Jan Rooze 2322 0 : 1
2.   Dr. Bernd Baum 2237 -   Marcel Van Herck 2155 ½ : ½
3.   Jürgen Haakert 2341 -   Robert Schuermans 2128 ½ : ½
4.   Dr. Matthias Kierzek 2230 -   Valeer Maes 2084 0 : 1
4.   England 1 2170 -   Sweden 1 2193 2½ : 1½
1.   Anthony J Stebbings 2292 -   Nils-Gustaf Renman 2352 ½ : ½
2.   Michael Stokes 2187 -   Bengt Hammar 2164 0 : 1
3.   John M Quinn 2152 -   Ulf Nyberg 2161 1 : 0
4.   Julian T Farrand 2048 -   Felix Nordstrom 2093 1 : 0
5.   Oranje 1 2135 -   Schachfreunde Leipzig 2287 2 : 2
1.   Jaap Vogel 2126 -   Manfred Böhnisch 2302 ½ : ½
2.   Pim Ghijsen 2174 -   Thomas Schubert 2362 ½ : ½
3.   Wim Westerveld 2157 -   Manfred Schöneberg 2245 1 : 0
4.   Arend Van Oosten 2082 -   Dr. Gottfried Braun 2240 0 : 1

 

Partien der Runden 1 bis 7 (die Partien der achten und neunten Runde wurden bisher nicht veröffentlicht)

 

 

Fotos: Veranstalter (Karsten Wieland)

Teilnehmerliste Ü 50...

Teilnehmerliste Ü 65...

 

Turnierseite...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren