Die britische 4NCL: Meistergruppe steht fest

von André Schulz
09.03.2017 – Am letzten Wochenende wurde in Northampton die 7. und die 8. Runde der britischen Four Nations Chess League ausgetragen. Nach der 7. Runde wurden die Felder der Vorgruppen "Pool A" und "Pool B" geteilt. Die besten vier beider Gruppen spielen um die Meisterschaft, der Rest in der Abstiegsgruppe.

Die Französische Verteidigung für den Turnierspieler Die Französische Verteidigung für den Turnierspieler

Seine gesamte Karriere hat GM Nick Pert Französisch gespielt und bündelt seine Analysen klassischer und hochmoderner aktueller Varianten jetzt auf einer DVD. Der englische GM verrät die besten Varianten und zeigt, wie man im Franzosen punktet.

Mehr...

Die 4NCL: Meister- und Abstiegsgruppe stehen fest

Die britische 4NCL (Four Nations Chess League) organisiert den Liga-Betrieb in Groß-Britannien, ist aber anders geregelt als beispielsweise die Bundesliga in Deutschland. 16 Mannschaften spielen zunächst in zwei Vorgruppen im Modus jeder-gegen-jeden. Danach kämpfen die ersten vier Mannschaften beider Gruppen um den Titel, die letzten vier in einer Abstiegsgruppe um den Klassenerhalt. Die Punkte aus der Vorrunde gegen die Gegner, die in die gleiche Gruppe kommen, werden mitgenommen. Die Runden werden jeweils zentral an bestimmten Spielorten ausgetragen.

Wie in Deutschland wird an acht Brettern gespielt. Größtenteils treten Spieler aus Groß Britannien an, aber einige Mannschaften haben zum Teil auch sehr starke internationale Gastspieler in ihren Reihen, die sie in den entscheidenden Kämpfen zum Einsatz bringen. Mindestens ein Brett muss mit einem Spieler/einer Spielerin des anderen Geschlechts als die übrigen Spieler besetzt sein - eine neutrale Formulierung dafür, dass in der Praxis ein Brett für eine Frau reserviert ist.

Am letzten Wochenende wurden in "Pool A" und "Pool B" im Park Inn Hotel in Northampton jeweils die letzte Runde der Vorrunde gespielt. Am Samstag Abend teilte sich das Feld, Sonntag ging es mit der neuen Gruppierung und der 8. Runde weiter.

Endstand nach der Vorrunde, Pool A

 

Partien der 7. Runde, Pool A

 

 

 

Endstand nach der Vorrunde, Pool B

 

Partien der 7. Runde, Pool B

 

 

Einen umkämpften Wettkampf lieferten sich die Teams der "3Cs" mit Wood Green. Die "3Cs" kamen mit drei französischen Gastspielern, Christan Bauer, Fabien Libiszewski und am Frauenbrett Pauline Guichard. Der frühere WM-Kandidat Jon Speelman vertritt Wood Green an Brett eins.

An Brett drei traf Fabien Libiszewski auf das 18-jährige englische Talent mit indischen Wurzeln Ravi Haria. In einer Französischen Verteidigung nahm die Partie bald einen überraschend einseitigen Verlauf.

Libiszewski gegen Ravi Haria

 

 

Am Ende nutzte der Sieg des Youngsters nichts. Die "3Cs" gewannen mit 4:5:3,5.

Ravi Haria

 

Ergebnisse der Meistergruppe, 8. Runde:

  Cheddleton 1 2444   Grantham Sharks 1 2283
111 w Howell, David W L g 2657 1 - 0 Roberson, Peter T i 2398
112 b Fodor, Tamas Jr. g 2511 ½ - ½ Ghasi, Ameet K i 2459
113 w Hamitevici, Vladimir i 2481 ½ - ½ Batchelor, Peter J f 2327
114 b Williams, Simon K g 2448 ½ - ½ Foisor, Mihaela-Veronica wi 2227
115 w Arkell, Keith C g 2406 1 - 0 Birtwistle, Nigel   2142
116 b Connell, Blair N * 2263 ½ - ½ Bremner, Adam c 2217
117 w Kirk, Ezra f 2343 1 - 0 Law, Zhe Kang   2215
118 b Steil-Antoni, Fiona wi 2152 ½ - ½ Murphy, Hugh W   2107
             
  5½ - 2½  
 
  3Cs 1 2402   Wood Green HK 2395
121 w Bauer, Christian g 2642 1 - 0 Speelman, Jon S g 2522
122 b Gordon, Stephen J g 2506 ½ - ½ Fitzsimons, David f 2382
123 w Libiszewski, Fabien g 2545 0 - 1 Haria, Ravi f 2413
124 b Guichard, Pauline wg 2311 1 - 0 McDonald, Neil g 2412
125 w Longson, Alexander f 2315 ½ - ½ Pein, Malcolm i 2345
126 b Walton, Alan J c 2211 0 - 1 Weaving, Richard   2342 e
127 w Abbas, Daniel   2288 1 - 0 Mikalsen, Erlend f 2350
128 b Burrows, Martin P   2095 ½ - ½ Longson, Sarah N wf 2177 e
             
  4½ - 3½  
 
  Barbican 4NCL 1 2368   White Rose 1 2395
131 w Turner, Matthew J g 2519 ½ - ½ Palliser, Richard J D i 2414
132 b D'Costa, Lorin A R i 2391 ½ - ½ Wells, Peter K g 2428
133 w Merry, Alan B i 2411 0 - 1 Adair, James R i 2479
134 b Dorrington, Chris J   2329 ½ - ½ Gourlay, Iain f 2393
135 w Taylor, Martin R f 2338 1 - 0 McNab, Colin A g 2437
136 b Cox, John J i 2317 1 - 0 Maroroa, Sue wi 2320 e
137 w Jackson, James P f 2272 ½ - ½ Gantner, Matthias f 2296
138 b Bhatia, Kanwal K wf 2077 0 - 1 Weller, Jean-Luc   2269
             
  4 - 4  
 
  Guildford 2 2389   Guildford 1 2593
141 w Fernandez, Daniel Howard i 2477 ½ - ½ Jones, Gawain C B g 2677
142 b Suarez Real, Alberto i 2424 0 - 1 Sadler, Matthew D g 2671
143 w Sarakauskas, Gediminas i 2414 0 - 1 Fressinet, Laurent g 2660
144 b Flear, Glenn C g 2426 0 - 1 Edouard, Romain g 2616
145 w Kilpatrick, Callum f 2355 ½ - ½ Le Roux, Jean-Pierre g 2541
146 b Wall, Gavin i 2343 0 - 1 Hebden, Mark L g 2486
147 w Povah, Nigel E i 2287 ½ - ½ Zhou, Yang-Fan i 2500 e
148 b Kalaiyalahan, Akshaya f 2252 e 0 - 1 Milliet, Sophie i 2374
             
  1½ - 6½  

 

In der Meistergruppe liefern sich Guildford und Cheddelton ein Kopf-an-Kopf-Rennen und führen das Feld mit je 8 Punkten an.

 

Tabelle Meistergruppe

 

Partien der Runde 8, Meistergruppe

 

 

Tabelle Abstiegsgruppe

 

Partien der 8. Runde, Abstiegsgruppe

 

 

Turnierseite der 4 NCL...

 

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren