Die Britischen Meisterschaften in Torquay

von André Schulz
02.08.2019 – Der südwestenglische Badeort Torquay ist seit einigen Jahren der Gastgeber der britischen Meisterschaften, die als großes Schachfestival ausgetragen wird. Nach sechs Runden führen die Favoriten David Howell und Michael Adams. | Fotos: BCF

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Die britischen Einzelmeisterschaften werden traditionell als großes Festival ausgetragen, bei dem nicht nur der Meistertitel ausgespielt wird, sondern auch Landestitel in zahlreichen anderen Klassen, vor allem für Jugendliche U8 bis U16 und für Senioren. Zudem wird eine offenes Turnier angeboten, Turniere für bestimmte Spielstärken (U 2050, U 1900 etc.), Wochenendturnier und Schnellschachturniere. 

Das Festival, mit der 106. Meisterschaft in der britischen Schachgeschichte, begann am vergangenen Wochenende (26. Juli) und dauert noch bis Sonntag (4. August). Seit einigen Jahren ist das Riviera International Centre in Torquay (Kent) der Gastgeber der Meisterschaften. 

Das Meisterschaftsturnier wird mit etwas über 50 Spielern im Schweizer System über neun Runden durchgeführt. Der Sieger erhält außer dem Titel 5000 Pfund Preisgeld.

Mit David Howell und Michael Adams sind zwei Spitzenspieler am Start, aber es fehlen auch einige, zum Beispiel Gawain Jones, der wiedererwachte Matthew Sadler, Luke McShane oder Nigel Short, inzwischen ja auch FIDE-Vizepräsident.

Nach den bisher sechs gespielten Runden liegen die beiden Favoriten Howell und Adams mit 5 Punkten in Führung, verfolgt von Stephen Gorden, Justin Tan und Richard Palliser, die alle einen halben weniger auf dem Konto haben.

Der aus Australien stammende Justin Tan (22) konnte sowohl Howell wie Adams jeweils einen halben Punkt abnehmen.

Jovanka Houska belegt mit ihren 4 Punkten nach Wertung Platz 12 in der Rangliste. Die bestplatzierte Frau im Turnier wird Frauenmeisterin und erhält dafür 1000 Pfund.

Jovanka Houska

In der Auftaktrunde stand der einstige WM-Kandidat Michael Adams gegen einen offenbar gut vorbereiteten Jack Rudd mit den schwarzen Steinen in einer gut untersuchten und interessanten Variante der Italienischen Partien nicht gerade bequem.

 

Hier spielte Weiß stark 23.f5, verpasste aber nach 23... gxf5 den starke Zwischenzug 24.Th6. Der Sf6 und der Bauer f5 sind dann gesfesselt. Auf 24... Tg7 käme 25. Sg3 Weiß steht besser. Stattdessen spielte er den automatischen Zug 24.gxf5 und nach 24...Tg7 war die Initiative schon auf den Großmeister übergegangen. 25. Kh1 Tf6!

Michael Adams

Richard Palliser stand in Runde 5  gegen Miachel Adams mit den schwarzen Steinen auch nicht schlecht. Die Partie begann mit der so genannten "Dragendorf"- Variante, einem Mix von Ideen der Najdorf-Variante und der Drachenvariante. 

 

Schwarz steht völlig in Ordnung, muss aber aufmerksam agieren. Weiß droht f4, vielleicht auch mal Sd5, vor allem aber Sxb5. Nach 25... Tfc8 26. Tdc2 Tc5 bleibt Schwarz gut im Spiel. Er spielte aber 25...e6 und nach 26. Sxb5 Db4 27.Sxd6 ergab der Zählappell ein Minus von zwei Bauern. Nach 27...Tfd8 28.Dc3 gab Schwarz schon auf.

Partien

 

Stand nach 6 Runden

Rk. Name Pts.
1 Howell David Wl 5,0
  Adams Michael 5,0
3 Gordon Stephen J 4,5
  Tan Justin Hy 4,5
  Palliser Richard Jd 4,5
6 Pert Nicholas 4,0
  Emms John M 4,0
  Williams Simon K 4,0
  Fernandez Daniel H 4,0
  Haria Ravi 4,0
  Pert Richard G 4,0
  Houska Jovanka 4,0
  Wadsworth Matthew J 4,0
  Lane Gary W 4,0
15 Arkell Keith C 3,5
  Ward Chris G 3,5
  Eggleston David J 3,5
  Pigott John C 3,5
  Bradbury Neil H 3,5
  Derakhshani Borna 3,5
  Rudd Jack 3,5
  Storey Charles H 3,5
  Toma Katarzyna 3,5
24 Bates Richard A 3,0

Turnierseite...




André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

AWSoP AWSoP 02.08.2019 11:44
Leider stimmt es nicht, dass die Meisterschaften in Torquay stattfinden. Letztes Jahr fanden sie z.B. in Hull statt. Das letzte Jahr in Trorquay war 2013.
1