Die Deutschen Internet-Schach-Amateurmeisterschaften: schon über 1000 Teilnehmer

von ChessBase
16.04.2020 – Derzeit führt der Deutsche Schachbund auf dem ChessBase-Server die Internet-Schach-Amateurmeisterschaften durch. Zwei von vier Vorrunden sind schon gespielt - über 1000 Spieler nahmen bisher teil. Heute folgt die 3. Vorrunde (Anmeldung bis 12.00 Uhr). Gespielt wird in unterschiedlichen Wertungsgruppen. | Foto: Schachbund

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...

Am 14. April 2020 hatte die neue Deutsche Internet-Schach-Amateurmeisterschaft (DISAM) ihre Premiere. Fünf Spieltage und 40 Runden Blitzschach sind vorgesehen, dann stehen die Meister fest. Wie bei der Amateurmeisterschaft wird in verschiedenen Wertungsgruppen gespielt. 

Wie bei der DSAM: Je Wertungsgruppe ein Turnier

Regelmäßige Teilnehmer der Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft (DSAM) kennen den Modus aus dem EffEff: Es gibt sieben Wertungsgruppen und jede Gruppe spielt ihr eigenes Turnier. Genau dasselbe Verfahren wird für die Internetmeisterschaften angewendet. Einziger Unterschied ist der größere Wertungszahlenbereich von bis zu 400 statt 200 Punkten Differenz. So gibt es statt sieben nur drei Wertungsgruppen A, B und C. Dafür wird es innerhalb dieser Gruppen einen weiteren Schnitt bei 200 Punkten Differenz geben und die Besten der Hälfte darunter erhalten zusätzliche Sachpreise.

In der nachfolgenden Tabelle kann man alle Gruppen mit ihren Wertungszahlenbereichen, sowie die Preise und Qualifikationen auf einen Blick sehen:

Neue virtuelle Turnierräume

Die Turnier der Deutschen Schachinternetmeisterschaft werden auf dem ChessBase Playchess Server gespielt. Den virtuellen Spielsaal findet man unter

Vereine und Verbände » Deutschland » Deutscher Schachbund.

Neben dem virtuellen Raum "Treffpunkt" gibt es drei weitere Turnierräume, wo die einzelnen Gruppen der Deutschen Internet-Schach-Amateurmeisterschaft wie folgt spielen werden:

Virtueller Raum Wertungsgruppe

DISAM 1 A
DISAM 2 B
DISAM 3 C

Die für die jeweilige Gruppe gemeldeten Spieler müssen sich rechtzeitig vor Turnierbeginn im jeweiligen Raum einfinden. Die Aufnahme in das Turnier erfolgt automatisch, sobald Sie den Turnierraum betreten. Dafür wird eine rechtzeitige Registrierung für das Turnier über unser Formular vorausgesetzt. Der Meldeschluß ist jeweils 12 Uhr am Turniertag! Bei späteren Anmeldungen besteht keine Garantie auf die Teilnahme.

Die über das Formular eingehenden Anmeldungen werden vom Deutschen Schachbund an ChessBase weitergegeben und dort als vorerst inaktiv in das jeweilige Turnier aufgenommen. Mit der Anwesenheit im Turnierraum wird der Status auf aktiv gesetzt und der jeweilige Spieler ist in das Turnier aufgenommen. Sollte das nicht der Fall sein, kann man über den Button "Teilnehmen" die Aufnahme in das Turnier beantragen. Wenn das nicht klappt, dann muss sich der Spieler unbedingt beim Turnierleiter melden, der im Raum anwesend ist.

Turnier, Datum/ Beginn, Turnierleiter (A, B, C-Gruppe)

1. Turnier 14.04. 20:00 
TL: Martin Fischer 
TL: Holger Lieske 
TL: Reinhold Goldau

2. Turnier 15.04. 20:00 
TL: Gaby Assmann 
TL: Holger Lieske 
TL: Reinhold Goldau

3. Turnier 16.04. 20:00 
TL: Martin Fischer 
TL: Holger Lieske 
TL: Reinhold Goldau

Finale 18.04. 16:00 
TL: Martin Fischer 
TL: Gaby Assmann
TL: Reinhold Goldau

Auf der offiziellen Turnierseite des Deutschen Schachbundes gibt es auf Unterseiten weitere Informationen zu jedem Turnier und Links zu für die Anmeldungen.

Premium-Account erforderlich!

Für die Teilnahme an der DISAM wird ein Premium-Account bei ChessBase benötigt. Den Zugang gibt es ab 4,99 € (Monatszugang, Bezahlung nur mit Kredikarte) oder für ein Jahr für 49,90 € (alle Zahlungsarten). Beim Jahresabo gibt es zwei Zusatzmonate gratis.

Der Zugang zu den drei Turnierräumen ist an den Turniertagen auch für Zuschauer nur mit einem Premium-Account möglich! Ein Starter-Account bei ChessBase reicht nicht zum zuschauen oder mitspielen.

Technisches

Für die Teilnahme ist das Betriebssystem Windows erforderlich. (Zugang über Android-Geräte, iPad o.ä. nicht möglich). Als Software für das Onlinespiel muß ChessBase ab Version 14, das Schachspielprogramm Fritz 17 oder die kostenlose PlayChess-Software verwendet werden, die hier beschrieben ist (Abschnitt "Anleitung zum Mitspielen").


Live dabei auch ohne Premium

IM Jonathan Carlstedt und FM Olaf Steffens wollen an allen Turniertagen das Geschehen und ausgewählte Partien live auf dem Videokanal www.twitch.tv/werdertigers begleiten.

Offizielle Turnierseite des Deutschen Schachbundes...