Die erfolgreiche Hamburger Schachschule

von André Schulz
26.08.2020 – Die jungen deutschen Großmeister sorgen mit ihren Erfolgen für Schlagzeilen. Einige Spieler kommen aus der erfolgreichen Hamburger Großmeisterschmiede, wobei dort aber nicht nur junge Spieler zum GM-Titel kommen. | Foto: Frank Hoppe

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Misst man den Erfolg eines Schachvereins an den Großmeistern, die er hervorbringt, dann gehört der Hamburger Schachklub von 1830 sicher zu den erfolgreichsten deutschen Schachklubs, nicht nur aufgrund seiner langen Geschichte, sondern ganz aktuell. Gleich mehrere Hamburger Großmeister machen derzeit mit ihren Erfolgen von sich reden.

Mit dem Gründungsjahr 1830 gehört der Hamburger Schachklub zu den ältesten noch existierenden Schachklubs in Deutschland. Nur die Berliner Schachgesellschaft von 1827, im Berliner Schachverein Eckbauer aufgegangen, ist noch älter. Auch unter den Hamburger Sportvereinen zählt der HSK zu den traditionsreichsten Vereinen. Hier ist nur die Hamburger Turnerschaft von 1816 noch älter.

Traditionsreich und vital

"Alt" muss aber nicht knorrig oder verknöchert heißen - im Gegenteil. Der Hamburger SK ist ein ungemein junger und vitaler Schachverein. Mit 715 Mitgliedern (Stand 2018) ist der Hamburger SK der mit Abstand größte Schachklub in Deutschland. Nachwuchsförderung wird im Hamburger SK seit Jahrzehnten groß geschrieben. Eine großer Teil der Mitglieder sind Kinder und Jugendliche. Der Klub "bewohnt" ein eigenes Haus in Hamburg-Eilbeck. Dort ist auch der Sitz der "Schachschule Hamburg", in der der HSK zahlreiche Schachkurse anbietet.

Aus solchen Angeboten erklärt sich auch der Erfolg der HSK-Spieler, von denen etliche den Großmeistertitel erringen konnten. 

Großmeisterschmiede Hamburger SK

Zu den Spielern, die im Hamburger SK in jüngerer Zeit zum Großmeister wurden, gehören: Niclas Huschenbeth (2012, spielt jetzt für Bayern München), Rasmus Svane (2016), Thies Heinemann (2018), Luis Engel (2020) und Jonas Lampert (2020).

Jonathan Carlstedt (jetzt Trainer bei Werder Bremen) hat drei GM-Normen, ihm fehlt aber noch die Elozahl von 2500 zur Titelvergabe.

Etwas weiter zurück liegen die Großmeistertitel von Matthias Wahls, Jan Gustafsson und Karsten Müller.

Der Werdegang der Spieler bis zum Großmeistertitel ist dabei durchaus verschieden. Rasmus Svane, der vom Lübecker SV kam, wurde aufgrund seines großen Talents in der Nachwuchsgruppe des DSB gefördert und hat systematisch auf eine Schachkarriere gesetzt. Zuletzt war er bester Spieler des deutschen Teams bei der Online-Olympiade, wobei er es mit sehr starken Gegnern zu tun hatte. Rasmus Svane spielte dort unter anderem gegen Parham Maghsoodloo (1-0), Baduur Jobava (1-0), Le Quam Liem (1/2), Ding Liren (1/2), Vidit (0-1) und Abdusattorov (0-1). Hier ein Beispiel seines Spielwitzes:

Jobava,Baadur (2603) - Svane,Rasmus (2613) [E46]
Online Olym Top DivA 2020 chess.com INT (4.1), 22.08.2020

1.d4 Sf6 2.c4 e6 3.Sc3 Lb4 4.e3 0–0 5.Sge2 Te8 6.a3 Lf8 7.e4 d5 8.e5 Sfd7 9.b4 a5 10.b5 c5 11.bxc6 bxc6 12.cxd5 cxd5 13.Sg3 Sc6 14.Lb5 Db6 15.Sge2 La6 16.Tb1 Lxb5 17.Txb5 Da6 18.0–0 Tab8 19.a4 Lb4 20.Dd3 Sb6 21.Dg3 Sxa4 22.Txb4 Sxc3 23.Sxc3 axb4 24.Lh6 g6 25.Df4 bxc3 26.Df6

 

Wie kann sich Schwarz gegen das drohende Matt verteidigen? So:

26... Dxf1+ 27.Kxf1 Tb1+ 28.Ke2 Sxd4+ 29.Kd3 Td1+ 30.Ke3 Sf5+ 31.Ke2 c2 32.Ld2 Tc8 0–1

Sein Freund Jonas Lampert hingegen hat seinen Schwerpunkt auf seine Berufsausbildung und ein Jurastudium gelegt.

Jonas Lampert in Maribor | Foto: Turnierseite

Schachturniere spielte Jonas Lampert so gut wie keine, hat sich aber weiter, wenn sein Studium es erlaubte, mit dem Schach beschäftigt. Einige Zeit blieb er titellos, hatte aber schon eine ansehnliche Elozahl. Inzwischen sammelte Jonas Lampert aber doch GM-Normen, seine dritte kürzlich beim Pirc-Gedenkturnier in Maribor, und er wird nun auch zum Großmeister ernannt.

Endstand Pirc Memorial

Rk. Name  TB1 
1 Lampert Jonas 7,0
2 Kozul Zdenko 6,5
3 Markoja Boris 6,0
4 Subelj Jan 5,0
5 Mikhalchishin Adrian 5,0
6 Morgunov Marc 4,5
7 Schwabeneder Florian 4,5
8 Marn Jan 3,5
9 Mohr Georg 2,0
10 Bratkovic Sham 1,0

Lampert,Jonas (2531) - Mikhalchishin,Adrian (2458) [D20]
23rd Pirc Memorial GM 2020 Maribor (1.2), 11.08.2020

1.d4 d5 2.c4 dxc4 3.e4 c5 4.d5 e6 5.Lxc4 Sf6 6.Sc3 exd5 7.Lxd5 Sxd5 8.Sxd5 Ld6 9.Se2 0–0 10.f4 Sc6 11.0–0 Te8 12.Sec3 Le6 13.Le3 b6 14.Dd3 Lf8 15.Tad1 Sb4 16.De2 Dc8 17.Sf6+ gxf6 18.f5 Lg7 19.Dg4 Kf8 20.Tf3 Lxa2 21.Th3 Ke7 22.Dxg7 Tg8 23.Dh6 Lb3 24.e5 Dc6 25.exf6+ Ke8 26.Td2 Td8 27.Dxh7 Tf8 28.Dg7 Txd2

 

29.Dxf8+

Thies Heinmann ist seit 2018 Großmeister.

Thies Heinemann

Der Mathematiker spielt praktisch keinerlei Schachturniere, ist aber seit Jahrzehnten für den HSK in der Bundesliga aktiv und sammelte hier bei den Mannschaftskämpfen über viele Jahre als Hobbyspieler ebenfalls die drei notwendigen GM-Normen. Den Titel erhielt er im schon fortgeschrittenen Schachalter, mit 49 Jahren. Also: Nie aufgeben!

 

Nach 36...Dxe1 gab der weltbeste Trainer und Sekundant die Partie auf.

Der jüngste in der Hamburger Großmeisterriege ist Luis Engel, nach Vincent Keymer der zweitjüngste deutsche GM überhaupt.

Luis Engel

Luis Engel ist derzeit Leistungsträger der HSK I- Mannschaft bei der Deutschen Schach Online Meisterschaft und spielte auch noch in Magdeburg bei der Deutschen Einzelmeisterschaft mit. Luis Engel gewann den Titel mit 7,5 Punkten und einem ganzen Punkt Vorsprung vor dem Zweiten, Alexander Graf. Dabei leistete sich der neue Deutsche Meister sogar eine Niederlage gegen Ashot Parvanyan. Sieben Partien gewann Luis Engel, nur Julius Muckle schaffte ein Remis.

Gegen Falko Bindrich musste Luis Engel einen kurzen Moment die Hilfe von Caissa in Anspruch nehmen.

Bindrich,Falko (2605) - Engel,Luis (2532) [D43]
91st GER-ch 2020 Magdeburg (8.2), 21.08.2020

1.d4 Sf6 2.c4 e6 3.Sf3 d5 4.Sc3 c6 5.g3 Sbd7 6.Lg2 dxc4 7.a4 Lb4 8.0–0 0–0 9.Dc2 De7 10.Lf4 b6 11.e4 Lb7 12.Tad1 c5 13.e5 Sd5 14.Sg5 g6 15.Sxd5 exd5 16.dxc5 h6 17.Sf3 g5 18.Lc1 Sxc5 19.h4 Se4 20.hxg5 hxg5 21.Sxg5 [Die Kombination hat ein Loch.]

[21.De2=]

21...Sxg5 22.Df5 Sh7! [Weniger gut ist 22...Se6 23.Lh6 Sg7 24.Lxg7 (24.Dg4 f5–+) 24...Kxg7 25.Dg4+ Kh6 26.Td4 mit Angriff: 26...Lc8 27.De2 Lf5 28.Th4+ Kg7 29.Dh5 De6 30.Lh3 Th8 31.Dxf5 Dxf5 32.Lxf5 Txh4 33.gxh4]

23.Lh6 De6! [Danach ist der Angriff eigentlich abgeschlagen.]

24.Dh5

 

24... Tfd8? [Eine Ungenauigkeit, die die Partie hätte kosten können. Schwarz musste auf Lg5–f6 vorbereitet sein. Korrekt war 24...Tfe8 25.Td4 Kh8 26.Lg5 Le7 27.Lxe7 Txe7–+]

25.Td4 Kh8 26.Tf4

[26.Lg5 hätte gewonnen. Es droht vor allem Lf6. 26...Le7 (26...Kg7 27.Tg4 Sxg5 28.Txg5+ Kf8 29.Lh3 Dc6 30.e6 fxe6 31.Dh7 und Matt in wenigen Zügen.) 27.Lxe7 Dxe7 28.Th4 f5 29.exf6 Dd7 30.f7+–]

26...Dg6 27.Dh4 Ld2 28.Tf6 Sxf6 29.Lxd2+ Sh7 30.Lc3 Tg8 31.Ld4 Dg5 32.e6+ f6 33.Dh3 Tg6 34.e7 Dg4 35.Lxf6+ Kg8 36.Lh4 Dxh3 37.Lxh3 Sg5 0–1

Luis Engel hat inzwischen sein Abitur absolviert und wird in Hamburg ein Studium an der Bucerius Law School beginnen. Vorher will er aber im Oktober noch seinen Titel als amtierender U18-Meister verteidigen.

Thies Heinemann rundete als Siebter den Hamburger Erfolg bei der Deutschen Einzelmeisterschaft ab.
 

Rg. Snr   Name Land EloI EloN Verein/Ort Pkt.  Wtg1   Wtg2 
1 4 GM Engel Luis GER 2532 2551 Hamburger SK von 1830 eV 7,5 2456 48,5
2 2 GM Graf Alexander GER 2569 2543 SF Deizisau 6,5 2394 48,5
3 13 FM Hess Max GER 2378 2345 SC Garching 1980 6,0 2429 46,5
4 12 FM Muckle Julius GER 2386 2360 SK 1912 Ludwigshafen 6,0 2427 48,5
5 7 IM Parvanyan Ashot GER 2449 2459 SG Turm Kiel von 1910 6,0 2396 46,5
6 3 GM Mons Leon GER 2540 2536 MSA Zugzwang 82 e.V. 5,5 2369 43,5
7 6 GM Heinemann Thies GER 2507 2505 Hamburger SK von 1830 5,5 2360 47,0
8 5 GM Stern René GER 2526 2515 SK König Tegel 1949 5,5 2358 42,0
9 8 GM Siebrecht Sebastian GER 2417 2349 Sfr. Essen-Katernberg 5,0 2386 44,5
10 9 IM Dubiel Jacek POL 2414 2373 SV Oberursel 5,0 2378 45,0

34 Spieler

 

Schachbund: Schachvereine über 100 Mitglieder...

Hamburger SK...

Schachschule Hamburg...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren