Die Europameisterschaft der Frauen

01.03.2012 – Morgen beginnt in Gaziantep (Türkei) die Europaeinzelmeisterschaft der Frauen mit einem sensationellen Preisfonds von 100.000 Euro (Erster Preis: 20.500 Euro). Gespielt werden elf Runden Schweizer System. Nach sechs Runden wird ein Ruhetag eingelegt (am 8. März). Im Anschluss an die Einzelmeisterschaft folgen Europaschnellschach-  (15. und 16.März ) und Blitzmeisterschaft (17. und 18. März). Über 100 Frauen haben gemeldet, darunter die deutschen Nationalspielerinnen Elisabeth Pähtz und Martha Michna. Die Setzliste wird von Kateryna Lahno, Nana Dzagnidze und Nadezhda Kosintseva angeführt. Turnierseite...Turnierkalender...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren