Die Münchener Online-Schachakademie auf Playchess

von ChessBase
06.07.2021 – Die Münchener Schachakademie gibt es jetzt auch online - in den virtuellen Seminarräumen auf Playchess. Nur hier findet man eine komplette Schachoberfläche, kombiniert mit Videofunktionen - die ideale Umgebung für den interaktiven Schachunterricht, aber auch für Online-Simultanveranstaltungen. Die Münchner Schach-Online Schachakademie bietet auf Playchess Grundkurse, Aufbaukurse und auch Spezialtraining mit Großmeistern an. Die nächste Kursstaffel beginnt im September.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Münchner Schachakademie testet Video-Training auf Playchess!

Das gibt es nur auf Playchess: Onlinetraining mit integriertem Video. Die neuen Trainingsräume können einfach mit einem Klick im Browser geöffnet werden.

Die renommierte Münchner Schachakademie mit den Großmeistern Stefan Kindermann und Gerald Hertneck nutzt die neue Technik schon für ihre Online-Schachakademie. In einer achtwöchigen Testphase hat sich sich die neue Trainingsplattform bei Trainern und Teilnehmern bewährt.

Stefan Kindermann:

"Für die neue Online-Akademie der Münchener Schachakademie stellen die virtuellen Räume von ChessBase eine optimale Möglichkeit dar, um auch beim Online-Training persönlichen Austausch zwischen den Teilnehmer-innen und den Trainer-innen zu sichern. Die Kombination von Video-Funktion mit einer Schachoberfläche stellt ein echtes Alleinstellungsmerkmal dar und ermöglicht es den Trainer-innen, nicht nur ihre Trainingsinhalte vorzuführen, sondern auch Turniere und Simultans zu organisieren, während sie gleichzeitig im interaktiven Dialog mit ihren Teilnehmer-innen bleiben."

Trainer Felix:

"Ein geniales neues Angebot auf Chessbase ist das Online-Training, das Videokonferenz und Schachtraining in einer integrierten Lösung kombiniert. Die Teilnehmer sind in einem Trainingsraum und sehen das Schachbrett, auf dem der Trainer etwas zeigt, gleichzeitig sind alle auf derselben Seite per Videokonferenz verbunden. Natürlich können die Teilnehmer auch gegeneinander spielen oder man kann Turniere veranstalten."

 

Teilnehmerstimmen:

Attila, 40:

"Das Chessbase Online-Training ist eine sehr gute Alternative zu einem Gruppenevent, wo man live zusammensitzt. Es ist gut gemacht, man findet sich schnell zurecht. Es ist eine direkte und einfache Interaktion möglich. Ich habe das Gefühl, dass sich mein Schach schon verbessert hat."

Birgit, 59:

"Als totaler Anfänger für mich die beste Form, die ich mir vorstellen könnte; in Präsenz würde weniger auf mich eingegangen. Selbst als Anfänger stelle ich fest, dass mein Blick schon geschulter wird."

Ulrich, 50:

"Hervorragend wie der Trainer die Inhalte präsentiert, seine Erklärungen, die alternativen Züge, der Blick über das Brett hilft ungemein. Ein guter Lernimpuls sind die Hausaufgaben. Eigene Anstrengung ergibt immer einen größeren Lerneffekt als nur passives Zuhören und Staunen, was alles geht!"

Felix, 43, Trainer:

"Das neue Live-Onlinetraining auf der Chessbase-Plattform ist eine ideale Möglichkeit interaktiv Schach zu trainieren. Durch den Lockdown angetrieben, hat sich hier etwas Neues und Gutes entwickelt, was sich sicher etablieren und in Zukunft sogar noch zusätzliche Möglichkeiten bieten wird."

Trainer Markus:

"Das Online-Training wird bei Chessbase zu einer runden Sache. Und das geht ganz ohne Zoom, Gotomeeting oder ähnliches. Der Trick von Chessbase ist die Zuordnung eines virtuellen „Kursraumes“ den jeder Trainer selbst individuell anlegen kann. Der große Vorteil liegt auf der Hand. Hat man einmal den kreierten Raum an seine Teilnehmer verteilt, so kann der Raum, vergleichbar mit einer Volkshochschule, vom Schüler zur vereinbarten Zeit aufgesucht werden und los geht’s. Es Bedarf also keiner Einladung des Trainers vor dem Unterricht mit Hilfe eines Links und einem Code-Wort. Mit einem Account bei Chessbase, kann man also nicht nur Spielen, sondern neben dem umfangreichen Online-Angebot, kann man auch noch in einfacher Weise auch ohne große Internet-Kenntnisse einfach guten Schachunterricht genießen!"

Trainer Markus: Mein Kurs scheint Spaß an dem Training auf Chessbase zu haben, und besonders toll finde ich den guten hilfsbereiten Livesupport, welcher mich regelmäßig unterstützt und immer freundlich und gut gelaunt ist. Dazu sind sie auch noch schachlich sehr kompetent.

Und so sieht das dann im Anfängerkurs aus aus:

Demnächst starten die nächsten Onlinekurse der Münchner Schachakademie:

Grundkurse, Training für Fortgeschrittene und auch Endspieltraining. Oder auch Spezialkurse oder Privattraining bei Stefan Kindermann und Gerald Hertneck können gebucht werden.

Online-Training bei der Münchener Schachakademie buchen...

Münchener Schachakademie...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren