Die Niederländischen Meisterschaften haben begonnen

von André Schulz
03.07.2018 – Gestern wurde bei den Niederländischen Meisterschaften die erste Runde gespielt. Im Männerturnier verpatzte Loek van Wely seine Gewinnstellung gegen Erik van den Doel zum Verlust. Im Frauenturnier setzten sich in der ersten Runde die drei Favoritinnen Anne Haast, Peng Zhaoquin und Tea Lanchave gegen ihre Gegnerinnen durch. |Fotos: Harry Gielen/ Turnierseite

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Gestern starteten die Niederländischen Einzelmeisterschaften 2018 mit einem offenen Wettbewerb und einer Meisterschaft der Frauen. Beide Meisterschaften werden im Modus jeder gegen jeden als geschlossenes Rundenturnier mit jeweils acht Spielern beziehungsweise acht Spielerinnen durchgeführt. Turnierort ist das Kulturzentrum "Tolhuistuin" (THT) in Amsterdam, direkt am Wasser gelegen. 

Im Offenen Turnier spielen Loek Van Wely, Jorden Van Foreest, Erwin L'Ami, Sergey Tiviakov, Ivan Sokolov, Sipke Ernst und Koen Leenhouts. Nicht dabei ist der niederländische Spitzenspieler Anish Giri, der stattdessen beim Sparkassen Chess Meeting in Dortmund an den Start gehen wird. 

Moderator Hans Böhm mit Bessel Kok bei der Eröffnung

Das Frauenturnier wird von Peng Zhaoqin, Anne Haast, Tea Lanchave, Iozefina Paulet, Rosa Ratsma, Mariska De Mie, Maaike Keetman und Lisa Hortensius bestritten.

In der gestrigen Auftaktrunde kam Erik van den Doel zu einem Sieg über Loek van Wely und Sergei Tiviakov besiegte Koen Leenhouts.

 

Loek Van Wely hatte in seiner Partie gegen Erik van den Doel reichlich Pech:

 

In dieser Stellung steht Schwarz überlegen und gewinnt zum Beispiel mit 34...Te2 35.Sf3 e4. Van Wely nahm stattdessen auf f5 und schlug nach 35.Sf3 mit 35...Txf3 den Springer, unterschätzte dabei aber den Gegenangriff 35...Dc8. Im Bemühen einem Remis auszuweichen verlor Van Wely die Partie.

The basics of winning chess

International Master Andrew Martin takes you on a tour of the basics of winning chess

Mehr...

Partien

 

Tabelle

 

Im Frauenturnier wurden drei der vier Partien entschieden. Anne Haast, Peng Zhaoqin und Tea Lanchava starteten mit einem vollen Punkt in das Turnier. 

Partien

 

Tabelle

 

 

Turnierseite...




André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren