Dopingkontrollen in der Bundesliga

12.07.2007 – Bald geht es bei der Tour de France in die Berge. Doch nach den Dopingbeichten der vergangenen Wochen fragt man sich, ob es allein Training und Talent ist, das den Fahrer hilft, diese Strapazen durchzustehen. Und da gedopte Sportler schlecht fürs Image sind, führen die Sportverbände nach den Dopingbeichten der Radstars allgemein stärkere Kontrollen durch. Auch beim Schach. Ab der Saison 2008/2009 sollen auch die Bundesligaspieler geprüft werden - aber nicht ob sie mit einer Engine ihrer Wahl verdrahtet sind, sondern ob sie die richtigen Medikamente nehmen. Die Heilbronner Stimme sprach mit Rudolf Eyer vom SC Eppingen über ein Problem, das im Schach keines ist.Zum Interview...

Komodo 12 Komodo 12

Komodo gibt Gas! Die neue Version des mehrfachen Weltmeisterprogramms spielt nicht nur stärker als jemals zuvor. Mit ihrer neuen "Monte-Carlo" Version - basierend auf KI-Techniken - spielt sie auch deutlich aggressiver.

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren