Dortmund im Juli

19.04.2010 – Einer der Höhepunkte im deutschen Schach ist jedes Jahr das Dortmunder Sparkassen Chess-Meeting. Auch 2010 sorgen die Dortmunder wieder für ein Klassefeld. Mit Vladimir Kramnik und Ruslan Ponomariov gehen zwei Ex-Weltmeister an den Start, dazu kommen noch Peter Leko, Shakriyar Mamedyarov, die deutsche Nummer Eins Arkadij Naiditsch und der erst 19-jährige Vietnamese Quang Liem Le, der sich durch seinen Sieg beim Aeroflot-Open 2010 für das Dortmunder Spitzenturnier qualifizierte. Die 38. Dortmunder Schachtage bieten allerdings mehr als nur ein Großmeisterturnier: Zeitgleich findet das Helmut-Kohls-Turnier sowie die Sparkassen-Open A und B statt.Offizielle Seite..., Zur Presseankündigung (pdf)...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren