Dortmund: Keine Entscheidung

30.07.2004 – Zwei Unentschieden gab es gestern im Halbfinale des Sparkassen Chess Meeting, allerdings von sehr unterschiedlicher Machart: Während Vishy Anand und Peter Leko es auf gerade 18 Züge brachten, war Wladmir Kramnik gegen Peter Svidler die ganze Partie über am Drücker und warf seinen Vorteil erst kurz vor der Zeitkontrolle über Bord. In der Playoff-Runde um die Plätze fünf bis acht konnte sich Arkadi Najditsch mit dem Sieg über Sergey Karjakin an die Spitze setzen. Heute um 14.00 Uhr geht's weiter. Die gestrigen Partien...Zur Turnierseite...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren