Dortmunder Schachtage 2002 

11.06.2002 – Noch 4 Wochen - dann kommen sie: Weselin Topalow (Bulgarien), Michael Adams (England), Alexander Morosewitsch (Russland), Boris Gelfand (Israel), Alexei Schirow (Spanien), Peter Leko (Ungarn), Ewgeni Barejew (Russland), Christopher Lutz (Deutschland). Die acht Super-Großmeister spielen vom 6. bis 21. Juli in der Dortmunder Westfalenhalle im "Einstein"-WM Kandidatenturnier. Der Sieger spielt Anfang 2003 in London um den WM-Titel gegen Wladimir Kramnik. Das WDR-Fernsehen berichtet aus Dortmund in 4 Sondersendungen. Alle Infos über Turniertermine, Rundenplan, Rahmenveranstaltungen und Hotels finden Sie hier

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren