Dortmunder Schachtage 2002 

11.06.2002 – Noch 4 Wochen - dann kommen sie: Weselin Topalow (Bulgarien), Michael Adams (England), Alexander Morosewitsch (Russland), Boris Gelfand (Israel), Alexei Schirow (Spanien), Peter Leko (Ungarn), Ewgeni Barejew (Russland), Christopher Lutz (Deutschland). Die acht Super-Großmeister spielen vom 6. bis 21. Juli in der Dortmunder Westfalenhalle im "Einstein"-WM Kandidatenturnier. Der Sieger spielt Anfang 2003 in London um den WM-Titel gegen Wladimir Kramnik. Das WDR-Fernsehen berichtet aus Dortmund in 4 Sondersendungen. Alle Infos über Turniertermine, Rundenplan, Rahmenveranstaltungen und Hotels finden Sie hier

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren