Dr. Hübner gewinnt in Nordhorn

27.09.2007 – Starke Turniere werden selten von vereinslosen Spielern gewonnen. Beim Schnellturnier des SK Nordhorn-Blanke, das vergangenen Sonntag stattfand, war das anders. Denn gewonnen hat Dr. Robert Hübner, der zur Zeit bei keinem Verein unter Vertrag steht und auch selten gespielt hat. Außer Übung scheint er jedoch nicht zu sein, denn er gewann das Turnier mit 6,5 Punkten aus 7 Partien. Den zweiten Platz teilten sich GM Leonid Gofshtein und IM Mikhail Zaitsev. Dahinter folgten zahlreiche starke Großmeister wie Lev Gutman, Karsten Müller, Mihail Saltaev, Henrik Teske, Igor Khenkin und Felix Levin.Zum SK Nordhorn-Blanke...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren