DSB ohne A-Team

von ChessBase
04.08.2010 – Die Verhandlungen zwischen der deutschen A-Nationalmannschaft und dem DSB über die Höhe der Antrittsgelder für die kommende Schacholympiade sind bekanntlich gescheitert. Arkadij Naiditsch, Jan Gustafsson, Georg Meier und Daniel Fridman haben daraufhin ihre Teilnahme an der Olympiade abgesagt; der Verband wird nun mit einer "B-Mannschaft" antreten. Über verschiedene Fachmedien haben die Nationalspieler in der Zwischenzeit zu dem Vorgang Stellung genommen und die Dinge aus ihrer Sicht kommentiert. Nun hat das Thema auch die allgemeine Presse erreicht. Heute erschien in der Süddeutschen Zeitung ein Artikel, der sich mit dem Vorgang beschäftigt. Beitrag in der Süddeutschen Zeitung...

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Die ChessBase GmbH, mit Sitz in Hamburg, wurde 1987 gegründet und produziert Schachdatenbanken sowie Lehr- und Trainingskurse für Schachspieler. Seit 1997 veröffentlich ChessBase auf seiner Webseite aktuelle Nachrichten aus der Schachwelt. ChessBase News erscheint inzwischen in vier Sprachen und gilt weltweit als wichtigste Schachnachrichtenseite.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren