DSOL: Achtung, Weisse Dame!

22.01.2021 – Die zweite Saison der DSOL ist schon in vollem Gange. Der Freitag ist traditionell für viele Vereine der Hauptspieltag, auch für den SC Weisse Dame. Die Berliner aus Charlottenburg treffen zum Auftakt heute auf die SU Ebersberg-Grafing. Ein Vorbericht von Robert Radke.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Der SC Weisse Dame hat seinen Sitz in Berlin Charlottenburg im "Haus am Lietzensee" (Herbartstraße 25, 14057 Berlin-Charlottenburg). 

Derzeit ist dieses Spiellokal wegen der Corona-Krise geschlossen. In normalen Zeiten ist es freitags ab 19 Uhr geöffnet. Am Freitag Nachmittag wird Kinder-und Jugendtraining angeboten und auch am Samstag bekommt der Nachwuchs Schachunterricht. Der SC Weisse Dame hat eine sehr aktive und erfolgreiche Nachwuchsgruppe. Coco Zhou wurde beispielsweise 2019 zur Spielerin U14w der Deutschen Schachjugend gewählt.

Der SC Weisse Dame war mit seinem Team auch schon bei der ersten DSOL-Sasion dabei. Nun startet sie in der 2. Liga. Im ersten Wettkampf trifft die Mannschaft auf SU Ebersberg-Grafing. Hier zuschauen...

Mannschaftsführer Robert Radke hat für die Webseite des Vereins einen Vorbericht auf die neue Saison verfasst, den er uns hier freundlicherweise zum Nachdruck zur Verfügung gestellt hat.

Vorbericht zur DSOL – 2. Saison

Von Robert Radke (Weiße Dame)

Am Freitag, 22.01.2021 um 19:30 Uhr startet die WEISSE DAME mit ihrem Team in die zweite Saison der DSOL.

Alle Veranstaltungen im Amateursportbereich sind abgesagt. Alle? Nein, im Schach brennt noch ein Flämmchen. Neben all den inoffiziellen Turnieren im Netz findet auch eine offizielle Meisterschaft des Deutschen Schachbundes statt. Diese Deutsche Schach Online Liga (DSOL) ist bereits seit Montag mit einigen Begegnungen in ihre 2. Saison gestartet. Die Bedenkzeit ist für Schach via Internet ungewöhnlich lang mit 45 Minuten + 15 Sekunden/Zug.

DSOL – WeDa

In dieser Saison starten wir in Liga 2 und nicht mehr in Liga 1, was insbesondere der Tatsache geschuldet ist, dass mehr Mannschaften mit stärkerer Aufstellung gemeldet wurden. Ein Highlight hierbei ist sicherlich die Aufstellung der Schachfreunde Deizisau, die mit 4 Nationalspielern die mit Abstand stärkste Mannschaft stellen, auch wenn sie in der ersten Runde sicherlich auf ihr Spitzenbrett Alexander Donchenko, der in Wijk aan Zee im Einsatz ist, verzichten müssen.

Unser erster Gegner ist weniger prominent und trotzdem gut aufgestellt. Die Schachunion Ebersberg-Grafing ist ein Verein, der in der bayrischen Regionalliga spielt und deren Spielstärke in etwa unserer 2.-3. Mannschaft entspricht. Es ist also ein Kampf auf Augenhöhe zu erwarten. Insgesamt ist die ganze Liga sehr ausgeglichen und die Tagesform wird entscheidend sein. Auch unsere weiteren Runden werden – mit einer Ausnahme – immer am Freitagabend stattfinden.

DSOL-Live

Alle Spiele können live verfolgt werden über die Seiten der DSOL. Über diesen Link kommt Ihr zur Aufstellung und den Spielterminen der Weissen Dame. Kurz vor Beginn der Runde wird dort auch ein Link für Zuschauer erscheinen, mit welchem die Spiele auf dem Playchess-Server verfolgt werden können. Daneben werden wir uns während und nach den Runden auf unserem Discord-Kanal zur gemeinsamen Analyse der Partien treffen – wie bei einem richtigen Mannschaftskampf. Während der Runde aber natürlich ohne die noch aktiven Spieler!

Außerdem wird es an jedem Freitag die DSOL Live-Show bei Twitch mit kommentierten Partien geben. Der Kommentator ist GM Sebastian Siebrecht. Diese Berichterstattung findet ihr unter diesem Link.

SC Weisse Dame...

SU Ebersberg-Grafing...

 

Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren