Sebastian Siebrecht und DSOL, live ab 19 Uhr

von ChessBase
05.03.2021 – In der ersten Liga der DSOL kommt es diesen Freitag zu den Duellen SF Essen-Katernberg gegen den Topfavoriten aus Deizisau, SK Ludwigshafen gegen SV Osnabrück und SF Heidesheim gegen den Hamburger SK. Hier live ab 19.30 Uhr. Schon um 19 Uhr ist Sebastian Siebrecht mit Gästen auf dem DSB-Twitch-Kanal aktiv.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

DSOL täglich live

Nun läuft die zweite Saison der DSOL, dem ersten und einzigen vollständigen Online-Liga-System der Welt, durch - bis Ende März.

Jeden Tag gibt es Mannschaftskämpfe, abhängig von den Spieltagen der "Heim"mannschaften. Anders als bei den realen Ligen am Brett spielen bei der DSOL Mannschaften aus allen Regionen der Republik gegeneinander. Die Anreisen im Internet sind ja recht kurz. 

Die auf dem Playchess Server ausgetragenen Matches werden nun alle auch im ChessBase Liveportal übertragen.

Täglich live ab 19.30Uhr:

 

Ab 19 Uhr geht Sebastian Siebrecht mit seiner Schach Deutschland Show auf Sendung:

"Diesen Freitag (5. März) führt Großmeister Sebastian Siebrecht ab 19:00 Uhr wieder bei Twitch auf SchachdeutschlandTV durch den Freitagsspieltag der Deutschen Schach-Online-Liga DSOL. In der ersten Liga kommt es dabei zu den Duellen SF Essen-Katernberg gegen den Topfavoriten aus Deizisau, SK Ludwigshafen gegen SV Osnabrück und SF Heidesheim gegen den Hamburger SK.

In dieser Woche stehen bei der Vereinsvorstellung die geselligen Schachvereine im Fokus. Zu Gast ist der ESV Rot-Weiß Göttingen aus Südniedersachsen, seines Zeichens Tabellenführer der Liga 2 B. Er stellt sein Hochschulprojekt vor und zeigt wie der kameradschaftliche Zusammenhalt mit Grillabenden und Pizzaessen für die Jugend gestärkt wird – gleichzeitig bietet er aber auch Fördertraining mit einer Großmeisterin an. Dann wird der SV Unna 1924 vorgestellt. Der Verein organisiert seit 32 Jahren ein großes Open, ist zwischenzeitlich auf 12 Mitglieder geschrumpft und stand kurz vor dem Aus. Heute kann man stolze 89 Mitgliedern vorweisen.

Einschalten lohnt sich wie immer!

Zur DSOL-Hauptseite...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren