DSOL-Liveshow mit Sebastian Siebrecht

von ChessBase
06.01.2021 – Nächste Woche startet die DSOL in ihre zweite Saison. Bis Freitag können noch Teams gemeldet werden. Neben ein paar anderen Neuheiten bekommt die DSOL nun auch eine eigene Liveshow. Immer Freitags zeigt Sebastian Siebrecht Höhepunkte des Spieltages und stellt Mannschaften vor.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Pressemitteilung des Deutschen Schachbundes

DSOL-Liveshow mit Großmeister Sebastian Siebrecht 

Die Deutsche Schach-Online-Liga (DSOL) startet am 18. Januar in die zweite Saison und hat gleich von Beginn an ein neues Highlight zu bieten: Sebastian Siebrecht wird an jedem Freitagsspieltag in unserer neuen Live-Sendung durch den Abend führen. Mit seiner „Faszination Schach“-Tour ist der beliebte Großmeister sonst in ganz Deutschland unterwegs, um Kindern mit Freude das Schachspiel näher zu bringen. Zuletzt machte er mit den "GRENKE Chess Kids" auf sich aufmerksam, dem ersten deutschsprachigen Schachkanal auf YouTube für Kinder.

Vereine im Mittelpunkt

Start der neuen Show ist am 22. Januar. Neben der Live-Kommentierung ausgewählter DSOL-Partien wird in jeder Ausgabe die Vorstellung eines teilnehmenden Vereines im Mittelpunkt stehen. So sollen Besonderheiten, Anekdoten und Wissenswertes zusammen mit Vertretern des Vereins via Live-Schalte beleuchtet werden. Überraschungsgäste sollen den bunten Schach-Abend abrunden. Zum Abschluss werden 10 Spielerinnen oder Spieler des vorgestellten Vereins die Gelegenheit haben, den Großmeister in einem exklusiven Simultan mit 30 Minuten Bedenkzeit auf der DSOL-Spielplattform Playchess herauszufordern.

Wo die Sendung zu sehen sein wird, werden wir vor dem Start der neuen Saison auf unserer Homepage und den Sozialen Medien veröffentlichen. Mannschafts-Meldungen sind noch bis zum 8. Januar um 23:59 möglich.

Sie wollten ihren Schachverein schon immer einem größeren Publikum präsentieren? Dann schicken Sie ihre kurze Bewerbung inklusive eines telefonisch erreichbaren Ansprechpartners an presse@schachbund.de.


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren