Dt. Schnellschachmeisterschaften: Elisabeth Pähtz und Pascal Neukirchner

von André Schulz
21.09.2020 – Am Wochenende richteten die Schachfreunde Plochingen die Deutsche Schnellschachmeisterschaft und die Deutsche Schnellmeisterschaft der Frauen 2020 aus. Pascal Neukirchner und Elisabeth Pähtz gewannen die Titel. | Foto: Gregor Johann

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...

Elisabeth Pähtz und Pascal Neukirchner gewinnen Deutsche Schnellschachmeisterschaft 2020

Anlässlich ihres 70-jährigen Bestehens richteten die Schachfreunde Plochingen am vergangenen Wochenende die Deutschen Schnellschachmeisterschaften 2020 und die Schnellschachmeisterschaften der Frauen 2020 aus. An den offenen Meisterschaften beteiligten sich 40 Spieler, an der Frauenmeisterschaft 22 Spielerinnen.

Das Frauenturnier war gut besetzt. Mit Elisabeth Pähtz und Sarah Papp waren im Frauenturnier die Nummer 1 und 3 der deutschen Rangliste am Start, außerdem die frisch gebackene deutsche Meisterin Carmen Voicu-Jagodzinsky. Auch die Nationalspielerinnen Annmarie Mütsch und Filiz Osmanodja gehörten zu engeren Kreis der Favoriten. Das offene Turnier litt im Hinblick auf die Teilnehmer sicher unter der parallel durchgeführten Mannschaftsmeisterschaft in Karlsruhe, bei der viele deutsche Großmeister engagiert waren, darunter auch Titelverteidiger Alexander Donchenko.

Trotzdem fanden in der Summe fast 40 Titelträgerinnen und Titelträger den Weg in ddie Stadthalle von Plochingen, um den Kampf um den Titel eines deutschen Schnellschachmeisters aufzunehmen.

Foto: Gregor Johann

Im offenen Turnier wiesen 28 der 40 Spieler einen Titel auf, mit den Großmeistern René Stern, Roland Schmaltz und Sebastian Siebrecht. Zum engeren Favoritenkreis gehörte zudem IM Oswald Gschnitzer.

Die drei Großmeister hatten jedoch am ersten Spieltag allesamt einen schweren Start und gaben zu viele Punkte ab, um in den Titelkampf eingreifen zu können So standen nach dem ersten Spieltag mit FM Pascal Neukirchner aus Gründau, IM Jonas Rosner aus Ettlingen, IM Mark Kvetny aus Stuttgart, FM Marco Dobrikov aus Hockenheim und Rick Frischmann aus dem saarländischen Schwarzenbach fünf jüngere Spieler aus der Region des Veranstalters mit 4 Punkten aus 5 Runden an der Spitze. 

Am zweiten Tag erzielte Pascal Neukirchner aus der fünfköpfigen Führungsgruppe mit 3 Punkten aus 4 Runden das beste Ergebnis und holte sich mit seinen 7 Punkten den Meistertitel. Marco Dobrikov wurde Zweiter vor Jens Hirneise. 

Pascal Neukirchner (1), Marco Dobrikov (2), Jens Hirneise (3) | Foto: Matthias Drißner/ SF Plochingen

Endstand

Partien

 

Im Frauenturnier starteten Elisabeth Pähtz und Annmarie Mütsch mit je drei Siegen und trafen in Runde vier aufeinander. Der Spitzenkampf endete ohne Siegerin. Am Ende des ersten Spieltages lagen Pähtz und Mütsch gemeinsam mit 4,5 aus 5 in Führung. Den zweiten Spieltag absolvierte Elisabeth Pähtz mit der maximal möglichen Punktzahl, 4 Siege in 4 Runden, und sicherte sich so den Titel der deutschen Meisterin im Schnellschach 2020. Titelverteidigerin Annmarie Mütsch wurde diesmal Zweite vor Carmen Voicu-Jagodzinsky.

Endstand

Partien

 

Annmarie Mütsch (2), Elisabetz Pähtz (1), Carmen Voicu-Jaqodzinsky (3) | Foto: Matthias Drißner/ SF Plochingen

Das Turnier wurde von Bundesturnierdirektor Gregor Johann, dem Internationalen Schiedsrichter Thomas Wiedmann (Württemberg) und der Nationalen Schiedsrichterin Sandra Schmidt (Brandenburg) geleitet. Heiko Elsner, 1. Vorsitzender der Plochinger Schachfreunde, zeichnete mit seinem Team für die Organisation verantwortlich.

Ergebnisse (pdf)...

SF Plochingen...




André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren