Dubai: Carlsen führt bei Blitz-WM

von Johannes Fischer
19.06.2014 – Nachdem Magnus Carlsen, Weltmeister im klassischen Schach und Nr. 1 der Welt, gestern Schnellschachweltmeister geworden war, setzte er seinen Siegeszug bei der Blitz-WM fort. Nach 11 von 21 Runden liegt er mit 9 Punkten alleine in Führung. Einen halben Punkt dahinter folgen Hikaru Nakamura und Georg Meier, Deutschlands Nummer vier. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Magnus Carlsen

Carlsen begann furios und machte mit 5 aus 5 gleich zu Beginn klar, wie er sich die Blitzweltmeisterschaft vorstellt. In Runde sechs gab er dann gegen Ian Nepomniachtchi das erste Remis, dann folgte ein weiterer Sieg gegen Le Quang Liem. Dann folgte eine Überraschung: Carlsen verlor gegen den Nachwuchs, genauer gesagt gegen den jungen, noch relativ unbekannten chinesischen Großmeister Lu Shanglei (Elo 2546), der 1995 geboren wurde und damit fünf Jahre jünger als Carlsen ist.

Doch Carlsen zeigte sich unbeeindruckt und beendete Tag 1 der Blitzweltmeisterschaft mit 2,5 aus 3. Damit kommt er auf 9 Punkte aus 11 Partien und liegt alleine an der Spitze. Da das Blitzturnier zum Auftakt des Norway Chess Turniers trotz gegenteiliger Pläne doch noch in die Elo-Blitzwertung eingeht, hat Carlsen gute Chancen, am Ende des zweiten Tages auch die offizielle Nummer eins im Blitzschach zu sein.

Ausgezeichnet verlief das Blitzturnier bislang auch für Georg Meier und Hikaru Nakamura, die mit einem halben Punkt Rückstand auf Carlsen auf den Plätzen zwei und drei liegen.

Meier bewies dabei einmal mehr seine beeindruckenden Fähigkeiten im Blitzschach. Er verlor nur eine Partie (gegen Le Quang Liem), aber schlug unter anderem Sergey Karjakin und Ian Nepomniachtchi. Morgen, in Runde 12 (Beginn 13 Uhr MESZ, die Partien werden live auf dem Fritz-Server übertragen), bekommt er es gleich zu Beginn des Tages mit Magnus Carlsen zu tun.

Hikaru Nakamura

Hikaru Nakamura, derzeit mit einem hauchdünnen Vorsprung von zwei Elo-Punkten auf Carlsen die Nummer eins der Blitz-Weltrangliste, wollte seinen Misserfolg im Schnellschach wieder ausgleichen. Das gelang ihm bislang gut. Wie Carlsen und Meier verlor er nur eine Partie (wie Meier gegen Le Quang Liem) und gewann unter anderem gegen Judit Polgar, Wang Hao und Nepomniachtchi.

Stand nach 11 von 21 Runden

Rk. SNo     Name FED Rtg Pts.  TB1   TB2 
1 4
 
GM Carlsen Magnus NOR 2837 9.0 2738 73.5
2 43
 
GM Meier Georg GER 2663 8.5 2757 72.5
3 1
 
GM Nakamura Hikaru USA 2879 8.5 2728 75.5
4 9
 
GM Nepomniachtchi Ian RUS 2816 8.0 2742 72.0
5 39
 
GM Lu Shanglei CHN 2668 8.0 2730 73.5
6 8
 
GM Le Quang Liem VIE 2817 8.0 2717 76.0
7 32
 
GM Sargissian Gabriel ARM 2689 8.0 2704 69.0
8 36
 
GM Polgar Judit HUN 2673 7.5 2744 63.5
9 49
 
GM Laznicka Viktor CZE 2650 7.5 2720 63.5
10 37
 
GM Harikrishna P. IND 2669 7.5 2704 67.0
11 40
 
GM Wang Hao CHN 2668 7.5 2679 61.5
12 7
 
GM Mamedyarov Shakhriyar AZE 2822 7.5 2678 69.0
13 27
 
GM Fressinet Laurent FRA 2705 7.5 2661 68.0
14 31
 
GM Caruana Fabiano ITA 2697 7.5 2648 61.0
15 6
 
GM Anand Viswanathan IND 2827 7.5 2645 62.5
16 86
 
GM Yudin Sergei RUS 2559 7.0 2717 60.5
17 29
 
GM Dreev Aleksey RUS 2701 7.0 2700 67.5
18 55
 
GM Cheparinov Ivan BUL 2636 7.0 2675 64.0
19 21
 
GM Wojtaszek Radoslaw POL 2726 7.0 2673 64.0
20 22
 
GM Tomashevsky Evgeny RUS 2725 7.0 2657 63.5
21 13
 
GM Korobov Anton UKR 2758 7.0 2637 58.0
22 18
 
GM Movsesian Sergei ARM 2730 7.0 2613 58.5
23 28
 
GM Riazantsev Alexander RUS 2703 7.0 2590 56.5
24 5
 
GM Vachier-Lagrave Maxime FRA 2835 6.5 2700 67.0
25 74
 
GM Moradiabadi Elshan IRI 2599 6.5 2691 62.0
26 16
 
GM Bacrot Etienne FRA 2744 6.5 2660 71.0
27 14
 
GM Svidler Peter RUS 2757 6.5 2658 62.5
28 23
 
GM Iturrizaga Bonelli Eduardo VEN 2722 6.5 2645 62.0
29 20
 
GM Dubov Daniil RUS 2729 6.5 2644 60.5
30 3
 
GM Aronian Levon ARM 2863 6.5 2643 59.0
31 47
 
GM Kasimdzhanov Rustam UZB 2657 6.5 2642 58.0
32 2
 
GM Karjakin Sergey RUS 2866 6.5 2641 62.0
33 10
 
GM Grischuk Alexander RUS 2801 6.5 2634 57.5
34 30
 
GM Malakhov Vladimir RUS 2700 6.5 2625 59.0
35 41
 
GM Amin Bassem EGY 2667 6.5 2607 54.0
36 76
 
GM Ragger Markus AUT 2587 6.0 2741 69.5
37 64
 
GM Vallejo Pons Francisco ESP 2628 6.0 2729 62.5
38 62
 
GM Jobava Baadur GEO 2628 6.0 2723 60.5
39 68
 
GM Gundavaa Bayarsaikhan MGL 2616 6.0 2718 64.0
40 61
 
GM Fedoseev Vladimir RUS 2628 6.0 2695 62.0
41 67
 
GM Matlakov Maxim RUS 2618 6.0 2689 57.0
42 54
 
GM Volokitin Andrei UKR 2638 6.0 2676 62.0
43 35
 
GM Vitiugov Nikita RUS 2674 6.0 2673 66.5
44 50
 
GM Van Wely Loek NED 2647 6.0 2668 60.0
45 45
 
GM Guseinov Gadir AZE 2657 6.0 2663 60.0
46 75
 
GM Michalik Peter SVK 2587 6.0 2660 64.0
47 89
 
GM Salem A.R. Saleh UAE 2539 6.0 2658 57.0
48 26
 
GM Radjabov Teimour AZE 2706 6.0 2648 61.0
49 12
 
GM Mamedov Rauf AZE 2766 6.0 2637 60.0
50 15
 
GM Nguyen Ngoc Truong Son VIE 2746 6.0 2628 56.5

... 116 Spieler

Partien der Runden 1 bis 11

 

Impressionen

Le Quang Liem

Etienne Bacrot

Fabiano Caruana

Laurent Fressinet, Sekundant und Freund Magnus Carlsens beim Blitz gegen den Weltmeister

Alexander Ipatov

Ian Nepomniachtchi - der Bart ist ab.

Shakriyar Mamedyarov

Blick in den Spielsaal

Peter Svidler liest auf dem blauen Sofa.

Bedenkzeiten

Schnellschach: 15 Minuten plus 10 Sekunden/Zug

Blitzschach: 3 Minuten plus 2 Sekunden

Zeitplan

15.06.2014 Sonntag
12:00-18:00 Akkreditierung
18:30 Vorbesprechung
19:30 Eröffnungsfeier

16.06.2014 Montag
15:00 Rapid 1-5 Dubai Culture & Chess Club
 
17.06.2014 Dienstag
15:00 Rapid 6-10

18.06.2014 Mittwoch
15:00 Rapid-Finals 11-15

19.06.2014 Donnerstag
15:00 Blitz-Finals 1-11

20.06.2014 Freitag
15:00 Blitz-Finals 12-21
19:30 Schlussfeier

(Alle Zeiten sind Ortszeiten. In Deutschland ist es jeweils zwei Stunden früher, das heißt, der zweite Tag des Blitzturniers beginnt um 13 Uhr MESZ.)

Fotos: Anastasiya Kharlovich
 

Ergebnisse bei Chess-results...

Turnierseite...

 

 



Johannes Fischer, Jahrgang 1963, ist FIDE-Meister und hat in Frankfurt am Main Literaturwissenschaft studiert. Er lebt und arbeitet in Nürnberg als Übersetzer, Redakteur und Autor. Er schreibt regelmäßig für KARL und veröffentlicht auf seinem eigenen Blog Schöner Schein "Notizen über Film, Literatur und Schach".
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren