Eduard Gufeld 19.3.1936-23.9.2002

25.09.2002 – Vorgestern Nachmittag starb der georgische Großmeister Eduard Gufeld im Cedars-Sinai Medical Center in in Los Angelos im Alter von 66 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls, den er vor zwei Wochen erlitten hatte. Gufeld (Spitzname "Goofy") hat sich als Spieler, Trainer, Autor und Persönlichkeit einen Namen gemacht. Mit etwa 50 Büchern war er einer der produktivsten Schachautoren der Welt. Eine Partie, auf die er besonders stolz war und die er immer wieder gerne zeigte, war seine Gewinnpartien gegen Bagirov aus dem Jahr 1973. Bagirov-Gufeld, UdSSR 1973...

Komodo 12 Komodo 12

Komodo gibt Gas! Die neue Version des mehrfachen Weltmeisterprogramms spielt nicht nur stärker als jemals zuvor. Mit ihrer neuen "Monte-Carlo" Version - basierend auf KI-Techniken - spielt sie auch deutlich aggressiver.

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren