Edward Winters Chess Explorations (67-72): So sollst du nicht über Schach schreiben und wer war Samual Boden?

25.06.2012 – In Chess Explorations 67 präsentiert der Edward Winter Mitschriften einiger früher Blitz - und Schnellschachpartien. In CE 68 zeigt der Schachhistoriker an ausgewählten beispielen, wie Schach in Karikaturen und Comics verarbeitet wurde. Für CE 69 hat Winter eine beachtliche Anzahl von Interviews mit Alexander Aljechin zusammengestellt. Diese sind z..T. in Vergessenheit geraten. Der frühere Weltmeister gibt Auskunft über Details seines Lebens und seiner Schachkarriere. Sehr interessant! CE 70 wendet sich an Autoren und gibt auf ironische Weise Tipps, wie man sich als Schachautor am besten zu verhalten hat. Das Thema wird in CE 71 in veränderter Form fortgesetzt. Winter beklagt, dass das früher einmal so beliebte Genre des schriftlichen Portraits von Schachmeister heutzutage unmodern geworden ist. Thema von CE 72 ist Samuel Standidge Boden (1826-1882), eigentlich ein Landschaftsmaler und Kunstkritiker, der aber zu seiner Zeit als bester Schachspieler gefeiert wurde, den England je hervor gebracht hat.Edward Winters Artikel bei ChessBase...  Edward Winters "Chess Notes"...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Themen: Edward Winter
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren