Essent 2006: Mamedyarov kontert

28.10.2006 – Judit Polgar scheint nicht gerne auf Nummer sicher zu gehen. Obwohl sie mit 3,5 aus 4 hervorragend in das Großmeisterturnier in Essent gestartet war, spielte sie auch in der fünften Runde kompromisslos und aggressiv. Gegen Shakryar Mamedyarov entschied sie sich in einer Variante des Spaniers zu einem bekannten Figurenopfer, doch gelang es ihr nicht, dafür ausreichende Kompensation nachzuweisen. Profitiert hat von Judits gewagtem Spiel Mamedyarov, der sich nun nach seinem Sieg mit 3,5 aus 5 mit Judit Polgar den ersten Platz teilt. Dahinter liegt Ex-Weltmeister Veselin Topalov, der unbeeindruckt von seinem schlechten Start mit Schwarz gegen Ivan Sokolov mutig und erfolgreich auf Gewinn spielte. Im Open führt Ivan Cheparinov mit 6,5 Punkten aus 8 Partien vor Evgeny Postny, Jan Werle und Erwin L'Ami. Heute, Samstag, ab 12 Uhr spielt Topalov gegen Judit Polgar und Mamedyarov gegen Sokolov. Live auf dem Fritz-Server.Zur Turnierseite...Tabelle und Partien...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Stand nach der 5. Runde


Partien...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren