Essent-Turnier in Hoogeveen

20.10.2008 – Am Freitag startete in Hoogeveen das Essent-Turnier 2008 mit dem Open. Über 80 Spieler nehmen dort teil. Nach drei Runden sind mit Alexander Frier, Friso Nijboer und Ray Robson noch drei Spieler verlustpunktfrei. Die Kronengruppe mit Routinier Ivan Sokolov, dem holländischen Talent Jan Smeets, dem frühere Juniorenweltmeister Ahmed Adly und der französischen Spitzenspielerin Marie Sebag absolvierte gestern ihre erste Runde. Sebag unterlag Sokolov, während Smeets und Adly den Punkt teilten. Das Turnier findet wie in den Vorjahren im Rathaus von Hoogeveen statt. Hauptsponsor ist der Telekommunikationskonzern Essent. Jeroen van den Belt hat das Turnier besucht und seine Impressionen digitalisiert.Turnierseite...Bilder und Partien...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

 

Bilder: Jeroen van den Belt


Das Rathaus von Hoogeveen


Flohmarkt in der City

 

Kronengruppe

 

Open Runde 1 bis 3

 

 









Ivan Sokolov




Marie Sebag


Smeets gegen Adly





Glasfiguren des Glasmuseums




Erwin L'Ami spielt im Open

 

 

 

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren