Ehrung für Dagobert Kohlmeyer

von ChessBase
15.04.2007 – Dagobert Kohlmeyer gehört zu den Urgesteinen des deutschen Schachjournalismus. Als einer von ganz wenigen Journalisten weltweit reist er zu allen großen Turnieren und berichtet vor Ort in vielen interessanten Reportagen und hat unzählige Personen und Persönlichkeiten im Schach ins Bild gesetzt. Darüber hinaus hat er viele Bücher geschrieben und noch mehr übersetzt. Für seine Verdienste um den Schachsport wurde er gestern in Dresden im Rahmen eines Treffens des ECU-Boards mit Vertretern des Deutschen Schachbundes ausgezeichnet. Mehr...

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Ehrenurkunde für Dagobert Kohlmeyer

Auch in Dresden ist Dagobert Kohlmeyer in die Pressearbeit eingebunden. Über seinen sonstigen Berichte hinaus, betreut er hier u.a. Veröffentlichungen in den Dresdner Neuen Nachrichten. Diese begleiten die Europameisterschaften mit einer täglichen (!) Schachdoppelseite und Nachrichten rund um diese große Veranstaltung. Zusammen mit den regelmäßigen Berichten im MDR, ebenfalls Medienpartner der Europameisterschaft, sorgen sie für eine einzigartige Öffentlichkeit. Im Rahmen eines Treffens zwischen Vertretern des ECU-Vorstandes, des Deutschen Schachbundes und der Dresdner Organisation wurde Dagobert Kohlmeyer vom Deutschen Schachbund für seine langjährigen Leistungen ausgezeichnet.


Ausgezeichnet: Dagobert Kohlmeyer


... in Arbeitshaltung

Deutscher Schachbund:


Horst Metzing (Geschäftsführer DSB und Generalsekretär ECU))


Jörg Schulz (Geschäftsführer DSJ und Wirtschafts GmbH)


Michael Langer (Schatzmeister)


Klaus Deventer (Sportdirektor)


Dr. Hans-Jürgen Hochgräfe (Stellvertr. Präsident)


Uwe Bönsch (Bundestrainer, beim Nachdenken über die Aufstellung)


Andreas Gerdau (Sprecher der Nationalmannschaft)


Klasu-Jörg Lais (Referent für Öffentlichkeitsarbeit)


Frau Lais


Louise Nitsche (Geschäftsstelle)

ECU-Vorstand:


Boris Kutin (Präsident)


Gerry Walsh (Vizepräsident)


Vladimir Sakotic


Per Ofstad (Referent für Seniorenschach)


Mahir Mammedov (Schatzmeister)


Werner Stubenvoll (Turnierdirektor)

Organisationskomitee Dresden


Dr. Dirk Jordan


Martin Kieve


Walsh und Jordan


IM Jacek Bielczyk


Die Nationalspielerinnen Vera Jürgens und Jessica Nill


It's a sony


Prof. Hochgräfe überreicht die Ehrenurkunde


Applaus für Dagobert Kohlmeyer

 

André Schulz

 

 

 

 


Die ChessBase GmbH, mit Sitz in Hamburg, wurde 1987 gegründet und produziert Schachdatenbanken sowie Lehr- und Trainingskurse für Schachspieler. Seit 1997 veröffentlich ChessBase auf seiner Webseite aktuelle Nachrichten aus der Schachwelt. ChessBase News erscheint inzwischen in vier Sprachen und gilt weltweit als wichtigste Schachnachrichtenseite.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren