Ein buntes Schachfest in Safed

von Yochanan Afek
15.12.2021 – In historischen Stadt Safad werden derzeit die israelischen Landesmeisterschaften ausgetragen. An dem als Open durchgeführten Turnier nehmen gut 100 Spieler teil, mit einer Reihe von Großmeistern. Bürgermeister Shuki Ochana eröffnete das Turnier. Nach sieben Runden führen Tamir Nabaty und Ido Gorshtein. Yochanan Afek berichtet. | Fotos: Ritvo

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Ein buntes Schachfest in Safed

Die israelische offene Meisterschaft 2021 wird vom nationalen Schachverband vom 8. bis 16. Dezember in der nördlichen historischen Stadt Safed (Tzfat)  unter der Schirmherrschaft des örtlichen Rathauses und Mifal Hapais (der nationalen Lotterie) ausgetragen. Es ist das erste Mal, dass die galiläische Kabbalisten-Stadt eine nationale Schachveranstaltung im Geiste der Politik des Verbandes zur Popularisierung des Spiels in der Peripherie veranstaltet.

105 Teilnehmer, darunter 9 GMs und 9 IMs, konkurrieren in 9 Schweizer Runden um die höchsten Auszeichnungen und um einen Preisfonds von 80.000 NIS (Neue israelische Schekel = ca. 23.000 Euro).  Schulmeisterschaften, Simultanvorstellungen und Freundschaftsspiele finden im Rahmenprogramm ebenfalls während der Meisterschaftswoche in der Stadt statt.

Die Startrangliste wird von vier Mitgliedern der Nationalmannschaft GMs Tamir Nabaty, Ilya Smirin (ehemaliger israelischer Meister), Victor Mikhalevski (der aktuelle Champion) und Evgeny Postny (ehemaliger Gewinner der Open) angeführt.
 

Ilya Smirin

Victor Mikhalevski

Ori Kobo

Die führenden Senioren sind die GMs Alon Greenfeld (50+) und Avigdor Bikhovsky (65+). Zwölf Frauen und Mädchen unter der Leitung von IM Marsel Efroimsky und eine große Gruppe ambitionierter Jugendspieler sind ebenfalls unter den Teilnehmern.

Alon Greenfeld

Marsel Efroimsky

An der Eröffnungszeremonie nahm der Bürgermeister der Stadt Shuki Ochana teil, der die Spieler wie folgt begrüßte: "Die Stadt Safed ist stolz und gespant, die israelische Meisterschaft auszurichten. Unser Ziel ist es, die jüngere Generation mit einem Spiel zu verbinden, das zur Entwicklung des strategischen Denkens und der Entscheidungsfindung beiträgt, die Stärkung der sozialen Bindungen und die Bildung für Respekt und Toleranz fördert."

Dr. Zvika Barkai, der Vorsitzende des israelischen Schachverbandes, sagte als Antwort: "Wir freuen uns, Schach auch an die Peripherie zu bringen, und wir sind sicher, dass Safed und Galiläa sich auch in das Spiel verlieben werden".

Mit dem zeremoniellen ersten Zug am ersten Brett eröffnete der Bürgermeister das Turnier.

Der erste Zug

Stand nach 7 Runden

Rk. Name Pts.  TB1 
1 Nabaty Tamir 6,0 0,0
2 Gorshtein Ido 6,0 0,0
3 Mikhalevski Victor 5,5 0,0
4 Postny Evgeny 5,5 0,0
5 Efroimski Marsel 5,5 0,0
6 Parkhov Yair 5,5 0,0
7 Goldin Roman 5,5 0,0
8 Kobo Ori 5,0 0,0
9 Smirin Ilia 5,0 0,0
10 Greenfeld Alon 5,0 0,0
11 Flom Gabriel 5,0 0,0
12 Tzidkiya Yeshaayahu 5,0 0,0
13 Kochavi Ori 5,0 0,0
14 Caspi Israel 5,0 0,0
15 Bronstein Or 5,0 0,0
16 Katkov Michelle 5,0 0,0
17 Sokolovsky Yahli 4,5 0,0

105 Spieler

Partien

 

Ergebnisse bei Chess-results...

 


... wurde 1952 in Tel-Aviv geboren, wo er auch aufgewachsen ist. Jetzt lebt er in Amsterdam. Afek hat sich in den vergangenen 50 Jahren fast jedem Bereich des Schachs gewidmet, professionell oder als Amateur. Er spielt immer noch aktiv und ist Komponist, Autor, Organisator, Trainer und Kommentator; er ist Internationaler Meister und Internationaler Schiedsrichter für Turnierschach und für Schachkomposition.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren