Ein Spitzenreiter, viele Verfolger

25.01.2009 – Nachtragend scheint Vassily Ivanchuk nicht zu sein. Gestern hatte er gegen Sergei Movsesian verloren, heute verhalf er ihm zur Tabellenführung. Denn in der achten Runde des Corus-Turniers in Wijk aan Zee fügte er dem bisherigen Tabellenführer Sergey Karjakin dessen erste Niederlage zu. So scheint in Gruppe A jeder jeden schlagen zu können und entsprechend dicht liegt das Feld beieinander: die Plätze 1 und 13 trennen gerade einmal anderthalb Punkte. In Gruppe B verteidigte Nigel Short mit einem mühsamen Remis seine Führung, aber in Gruppe C kam es ebenfalls zu einem Wechsel an der Tabellenspitze. Der bisherige Tabellenführer Wesley So erlitt einen kurzen Anfall von Schachblindheit, der ihn einen ganzen Punkt kostete und Tiger Hillarp Persson wieder zum Spitzenreiter machte.Turnierseite...Bericht, Partien, Tabellen...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...




Runde 8, Sonntag, 25. Januar 2009

Gruppe A

S. Movsesian - J. Smeets 0,5:0,5
Y. Wang - A. Morozevich 1-0
T. Radjabov - L. Dominguez 0,5:0,5
D. Stellwagen - M. Adams 0,5:0,5
M. Carlsen - G. Kamsky 0,5:0,5
L. Aronian - L. van Wely 0,5:0,5
V. Ivanchuk - S. Karjakin 1-0

Nach seiner gestrigen Niederlage gegen Sergei Movsesian hatte Vassily Ivanchuk heute mehr Glück im Spiel gegen den Sizilianer. In einer unübersichtlichen Partie gewann er gegen Spitzenreiter Sergey Karjakin.


Stellung nach 23.b5

Die folgende Abwicklung bringt Schwarz einen Freibauern auf a3, der gefährlich aussieht, aber dafür werden die weißen Figuren aktiv. Und dagegen fand Karjakin in der Partie nicht die richtige Verteidigung. 23...axb5 24.Dxe7 bxa4 25.Td1 Sf8 26.Td6 Te8 27.Txc6 Txe7 28.Lc5 Td7 29.Tb6 fxe4 30.fxe4 c3 31.Kf2 La2 32.a6 bxa6 33.Tb8 Tf7+ 34.Ke3 g6 35.Ld6 Tf6 36.Td8 a3 37.Lxa3 Kg7 38.Ld6 Tf7 39.Lxe5+ Kh6 40.Lxa6 Se6 41.Tc8 1-0

Alleiniger Spitzenreiter nach acht Runden ist Sergei Movsesian, der gegen Jan Smeets Remis spielte. Doch das Verfolgerfeld ist groß und nicht weit entfernt. Die Plätze 2 bis 5 teilen sich vier Spieler mit 4,5 Punkten, dann folgen fünf Spieler mit 4 Punkten. Am Tabellenende liegen mit Ivanchuk, Wang Yue und Alexander Morozevich drei Spieler, die man eigentlich zum engeren Kreis der Favoriten gezählt hatte. Vor allem Alexander Morozevich scheint außer Form zu sein. Nach seinem gestrigen Sieg kassierte er heute wieder eine Niederlage und zwar gegen Wang Yue, der damit zu seinem ersten vollen Punkt kam.


Vielleicht bringt dieser Sieg dem Chinesen ja die Wende im Turnier. Zwar ist er auch nach seinem Sieg immer noch Vorletzter, allerdings trennen ihn nur anderthalb Punkte vom Spitzenreiter. Die einzigen Spieler, die noch keine Partie gewinnen konnten, sind übrigens Magnus Carlsen und Daniel Stellwagen. Carlsen spielte heute sein achtes Remis in Folge und ist damit momentan Gewinner der Friedenstaube.

Tabelle:




Gruppe B

R. Kasimdzhanov - J. Werle 0,5:0,5
F. Vallejo Pons - F. Caruana 1-0
E. l'Ami - Z. Efimenko 1-0
Y. Hou - D. Navara 0,5:0,5
K. Sasikiran - A. Motylev 0,5:0,5
D. Reinderman - H. Mecking 0,5:0,5
N. Short - A. Volokitin 0,5:0,5

In Gruppe B konnte Nigel Short seine Tabellenführung verteidigen. Allerdings mit Mühe. Gegen Andrei Volokitin opferte er bereits in der Eröffnung einen Bauern, den er später nur zurück gewinnen konnte, indem er ein schlechter stehendes Endspiel in Kauf nahm. Das jedoch konnte er Remis halten.

Gut für Short war auch, dass seine Verfolger keinen Boden gut machen konnten. Motylev kam gegen Sasikiran über ein Remis nicht hinaus und Fabiano Caruana erlitt gegen Francisco Paco Vallejo mit Schwarz in der Najdorf-Variante bereits in der Eröffnung Schiffbruch.

Vallejo Pons - Caruana
1.e4 c5 2.Sf3 d6 3.d4 Sf6 4.Sc3 cxd4 5.Sxd4 Sc6 6.Lg5 e6 7.Dd2 a6 8.0-0-0 Ld7 9.f3 h6 10.Le3 b5 11.Kb1 Se5 12.Ld3 Dc7 13.The1 Tb8 14.f4 Sc4 15.Lxc4 Dxc4 16.b3 Dc7



Weiß steht aktiver, er ist vollständig entwickelt und der schwarze König steht noch in der Mitte. Eine für Schwarz verhängnisvolle Mischung: 17.e5 Tc8 18.exf6 Dxc3 19.Dxc3 Txc3 20.Sf5 gxf6 21.Sxd6+ Lxd6 22.Txd6 Tc6 23.Td3 Lc8 24.Ld4 e5 25.fxe5 Te6 26.Lc5 Txe5 27.Ted1 Txc5 28.Td8+ Ke7 29.Txh8 h5 30.Kb2 1-0


Francisco Paco Vallejo

Kurios verlief die Partie zwischen Rustam Kasimdzhanov und Jan Werle. Schwarz hatte in der Eröffnung einen Bauern geopfert und dann nach einer kleinen Kombination von Kasimdzhanov noch einen zweiten eingebüsst.


Hier zog Weiß 24.Sxd5 und hatte nach 24...Txe1+ 25.Dxe1 Txd5 26.De8+ Kg7 27.Dxc6 ganze zwei Bauern mehr. Diesen Vorteil umzusetzen erwies sich jedoch als unerwartet schwer. Die Partie endete im 72. Zug mit Remis.


Schlussstellung


Rustam Kasimdzhanov: Irgendwo lief etwas schief.

Tabelle:





Gruppe C

R. Pruijssers - A. Bitalzadeh 1-0
W. So - F. Holzke 0-1
M. Bosboom - D. Harika 0,5:0,5
T. Hillarp Persson - M. Leon Hoyos 1-0
D. Howell - E. Iturrizaga 1-0
F. Nijboer - A. Gupta 1-0
O. Romanishin - A. Giri 0-1

Jungtalent und Spitzenreiter der Gruppe C Wesley So spielten heute die Nerven einen Streich. Die ganze Partie über stand er gegen Frank Holzke, den einzigen deutschen Teilnehmer in Wijk, besser, aber als es darum ging, seinen Vorteil zu verwerten, stellte er einzügig eine Figur ein.


Hier spielte Weiß 34.Sxc4??, was wegen 34...Dc7+ kein besonders guter Einfall war. 35.Kg1 Dxc4 36.Dxc4 Lxc4 37.b3 Ld5 38.f3 Kf8 39.Kf2 Ke7 40.Ke3 Kd6 41.g4 f5 42.Kf4 Ke6 0-1 .

Damit liegt Frank Holzke mit 4,5 aus 8 gut im Rennen. Natürlich hatte er hier Glück, aber dennoch ist dies eine bemerkenswerte Leistung, vor allem, wenn man bedenkt, dass Holzke reiner Amateur ist. Und zwar ein lupenreiner, denn der 1971 geborene promovierte Jurist, der 2008 Großmeister wurde, arbeitet als Verwaltungsrichter am Verwaltungsgericht Düsseldorf.

Profitiert von diesem Lapsus hat Tiger Hillarp Persson, der mit einem Sieg gegen Manuel Leon Hoyos wieder die Führung übernahm.


Zurück an der Tabellenspitze: Tiger Hillarp Persson

Tabelle:











Themen: Corus 2009
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren