Ein Weltmeister in Berlin

15.04.2002 – Der 11.Fernschachweltmeister Fritz Baumbach wird kommenden Freitag im Berliner Künstlerclub "Die Möwe" auf Einladung der Lasker-Gesellschaft Rede und Antwort zu den aktuellen Fragen des Fernschachs geben. Gäste sind herzlich willkommen. Zur Lasker-Gesellschaft...Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Was Sie schon immer über Fernschach wissen wollten, aber nie zu fragen wagten
Ex-Fernschachweltmeister Fritz Baumbach steht Rede und Antwort.


Das Fernschach hat in der letzten Dekade gewaltige Veränderungen erlebt. Seit der Computer Analysen unterstützt und die Zahl der E-Mail-Anschlüsse steigt, wandelt sich die Szene der langsamsten Brüter unter den Anhängern des königlichen Spiels. Die Postkarte scheint auf das Abstellgleis zu geraten: E-Mail statt Snail-Mail lautet der Trend. Doch diese Entwicklung ist völlig harmlos, angesichts der kontroversen Positionen zum Einsatz von ungeheuer spielstarken PC-Schachprogramm. Manchen hat dies das Fernschach vergällt; andere fühlen einen Reiz, sich dem vermeintlich fehlerfreieren Niveau zu stellen.

Brisante Fragen aller Art können am Freitag, den 19. April (ab 19 Uhr) an einen der berufensten Experten gestellt werden. Die Emanuel-Lasker-Gesellschaft freut sich, dass ihr Mitglied Fritz Baumbach, der 11. Fernschachweltmeister und Präsident des Deutschen Fernschachbund, einen Rück- und Ausblick zu dieser speziellen Spielform auf 64 Feldern gibt. Veranstaltungsort ist der Künstlerclub „Die Möwe“ in der ersten Etage des Palais am Festungsgraben in Berlin-Mitte (hinter der Neuen Wache, Unter den Linden). Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen.

(Harald Fietz, 15.4. 2002)

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren