Einladung zur 2. Lehrermeisterschaft

06.01.2009 – Die Ärzteschachmeisterschaft hat schon ein lange Tradition. Seit letztem Jahr gibt es nun auch eine Schachmeisterschaft für Lehrer. Die Erstauflage fand im vergangenen Februar in Karben statt, wo die Lehrer viele positive Eindrücke sammelten, auch wenn örtliche Schüler (?) in den Räumen des Gastgebers eine sehr subtile Folter für ihre ungeliebten Deutschlehrer bereit hielten (Bild). Die Deutsche Schulschachstiftung lädt nun zur zweiten Auflage ein (30.Januar bis 1. Februar) ein. Gastgeber ist die Ganztagsschule Fraenkelstraße in Hamburg, Organisator ist Björn Lengewenus.Info bei der DSJ...Einladung und Impressionen aus Karben...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

 

Deutsche Schulschachstiftung e.V.

Einladung zur 2.Deutschen Lehrermeisterschaft

vom 30.Januar – 1.Februar 2009 in Hamburg

Liebe Schachfreunde,

zum zweiten Male richtet die Deutsche Schulschachstiftung die Deutsche Lehrermeisterschaft aus. Erstmalig wird es im Rahmen der Meisterschaft auch eine „Beginner-Runde“ geben, bei der Lehrerinnen und Lehrer antreten dürfen, die bislang noch nie (oder selten) ein Schachturnier gespielt haben. Wie im vergangenen Jahr wird die Meisterschaft eingebettet in eine Podiumsdiskussion „Schach als Schulfach – neuste Trends“ und eine Fortbildung zum Thema „Materialien für den Schul-Schachunterricht“. Dazu möchten wir alle Lehrerinnen und Lehrer, sowie alle Schulschachinteressierten ganz herzlich einladen.

Veranstalter:
Deutsche Schulschachstiftung e.V.
Ausrichter vor Ort:

Fachausschuss Schach der Hamburger Behörde für Schule und Berufsbildung und der Hamburger Schachjugendbund.
Spiel- und Tagungsort:
 
Ganztagsschule Fraenkelstraße, Fraenkelstraße 3, 22307 Hamburg (direkt an der S1-Bahnstation Alte Wöhr)

Programm
:       

Freitag, den 30.Januar 2009 19.30 Uhr – 21.30 Uhr
Podiumsdiskussion zum Thema „Schach als Schulfach“
(mit Kirsten Siebarth, Deutsche Schulschachreferentin (Stadtilm), Jörg Schulz, Geschäftsführer der Deutschen Schachjugend (Berlin), eine Vertreterin der „Schach statt Mathe“-Schule Genslerstraße (Hamburg), einer Vertreterin der Hamburger Behörde, u.a.)

Samstag, den 31.Januar 2009 10.00 Uhr – 18.00 Uhr

2. Deutsche Lehrermeisterschaft 2009
Meisterklasse und Beginner-Runde: jeweils 7 Runden nach Schweizer System, 25 min Bedenkzeit pro Spieler und Partie.

Samstagabend: kulturelles und touristisches Rahmenprogramm in Hamburg

Sonntag, den 1.Februar 2009 10.00 – 12.30 Uhr

Fortbildung zum Thema „Materialien im Schul-Schachunterricht“  und Vorstellung der Schulschacharbeit der Deutschen Schachjugend

Kosten: 

Startgeld  für die Meisterschaft 10 €, die vor Ort bezahlt werden können Fahrt und Übernachtungskosten müssen von den Teilnehmern getragen werden.
Informationen zu den Übernachtungsmöglichkeiten sind bei Björn Lengwenus (s.u.) erhältlich.

Die Preise:
 Die fünf erstplazierten Teilnehmer erhalten einen Pokal und einen Geldpreis (100% Startgeldausschüttung). Weiterhin gibt es Pokale und attraktive Sachpreise für den besten Hauptschul-, Realschul-, Berufsschul-, Förderschul- Grundschul- und Gymnasiallehrer.

Anmeldung:  

Bis zum 20.Januar per Brief, E-Mail oder Telefon an

Björn Lengwenus
Hamburger Straße 210
22083 Hamburg
Bjoernlengwenus@aol.com
Tel. 040/ 6970 5455

Ich freue mich auf ein schönes Wochenende und viele Kolleginnen und Kollegen aus ganz Deutschland. Ganz besonders würde ich mich über Kolleginnen und Kollegen freuen, die sich zum ersten Male auf ein Schachturnier wagen.

Mit freundlichen Grüßen

Björn Lengwenus

 

Bilder von der 1.Lehrermeisterschaft in Karben im letzten Jahr:


Auf dem Podium, u. a. Jörg Schulz (Geschäftsführer der dsj), Kirsten Siebarth (Deutsche Schulschachreferentin),
Walter Rädler (Vorsitzender der Deutschen Schulschachstiftung),


Pokale für das Volk


Kirsten Siebarth beim Schach


Entscheidet der Freibauer die Partie?


Die Preisträger 


Subtile Folter für Deutschlehrer, die den ganzen Tag auf dieses Alphabet schauen mussten.
Die Mathematiklehrer blieben unbeeindruckt und dachten über Parallelen im euklidischen Raum nach


Karben, eine Stadt wie du und ich


Parkgelegenheiten waren in ausreichender Zahl vorhanden

Fotos: Björn Lengwenus

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren