Elisabeth Pähtz auf dem Roten Sofa

von ChessBase
11.03.2022 – Elisabeth Pähtz, die deutsche Nummer eins im Frauenschach und eine der weltbesten Spielerinnen, ist heute zu Gast auf dem berühmten "Roten Sofa". Die deutsche Nummer Eins im Frauenschach und eine der weltbesten Spielerinnen setzt sich seit Jahren für die Gleichbehandlung der Frauen ein, zum Beispiel bei der Förderung durch den Deutschen Schachbund.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

 

Der NDR schreibt:

"Sie ist die beste Schachspielerin Deutschlands: Elizabeth Pähtz. Als Tochter von Thomas Pähtz, Schachgroßmeister und früher einer der besten Schachspieler der DDR, wird Elisabeth das "königliche Spiel" quasi in die Wiege gelegt.

Schon früh gilt sie als "Schach-Wunderkind" und wird mit neun Jahren deutsche Jugendmeisterin. Ihr Vater gibt Mitte der 90er-Jahre seine eigene Karriere auf, um sich ganz der Förderung seiner beiden Kinder zu widmen. Während Bruder Thomas dann doch lieber Physik-Professor in China geworden ist, eilt Schwester Elisabeth von Meisterschaft zu Meisterschaft.

2019 wurde Pähtz Dritte bei den Europameisterschaften der Frauen. Die selbstbewusste "Queen of Gambit" setzt sich nachdrücklich für die Aufwertung des Frauen-Schachs ein und erklärte aus Verärgerung über den männerdominierten Verband vor drei Jahren ihren Rücktritt aus der Nationalmannschaft."

Angreifen mit dem Jobava London System

Das Jobava London System, benannt nach dem georgischen Spitzenspieler Baadur Jobava, ist eine Nebenform des Londoner Systems, welches sich prinzipiell in nur einem kleinen Detail unterscheidet - der weiße Springer wird frühzeitig auf c3 etabliert!

Mehr...

Ankündigung beim NDR...

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren