Elisabeth Pähtz hält Anschluss

27.08.2001 – Bei der Juniorenweltmeisterschaft in Peristeri (Griechenland) konnte Elisabeth Pähtz durch einen Sieg über Tatiana Kosintseva den Abstand zur Spitze verkürzen. Sie liegt jetzt nur noch einen halben Punkt hinter den beiden führenden Xu (China) und Koneru (Indien) auf Platz drei. In der 11.Runde trifft sie nun auf Nana Dzagnidze (Georgien). Wir drücken die Daumen. Bei den Jungen liegt Andreas Schenk auf Platz 25 (6/10), Dimitrij Bunzmann auf Platz 63 (4/10). Es führt Gabriel Sargassian (Armenien) mit 8/10. Zum Veranstalter...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren