Elista: Tiebreak läuft

13.10.2006 – Pünktlich um 13 Uhr wurde in Elista der Stichkampf um die Schachweltmeisterschaft gestartet. In der ersten von drei möglichen Verlängerungsrunden werden vier Schnellschachpartien mit einer Bedenkzeit von 25 Minuten + 10 Sekunden/Zug Zugabe gespielt. Topalov führt in der ersten Partie die weißen Steine. Nach 18 Zügen ist die gleiche Variante wie in der zweiten regulären Partie auf dem Brett. Kramnik hat allerdings mit dem Tausch seines schwarzfeldrigen Läufers gegen einen weißen Springer die Stellung gegenüber Partie zwei entschärft. Die Partie wird live auf der FIDE-Seite und im Fritzserver übertragen. Wettkampfseite der FIDE... schach.de...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren