Emanuel Berg souverän schwedischer Meister

12.07.2009 – 9,5 Punkte aus 13 Partien, keine Niederlage, einen Punkt Vorsprung: GM Emanuel Berg (Jahrgang 1981) dominierte die schwedische Meisterschaft von Beginn an und gewann verdient. Auf dem zweiten Platz landete Pia Cramling, 1963 geboren und Nummer 10 der Frauenweltrangliste. Es scheint, als müsste sich Schweden weder um das Frauen- noch um das Jugendschach große Sorgen machen. Denn die Plätze drei und vier gingen an Nils Grandelius (Jahrgang 1993) und Daniel Semcesen (Jahrgang 1986). Beide erzielten 8 Punkte aus 13 Partien.Turnierseite...Endstand...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren