Emanuel Berg souverän schwedischer Meister

12.07.2009 – 9,5 Punkte aus 13 Partien, keine Niederlage, einen Punkt Vorsprung: GM Emanuel Berg (Jahrgang 1981) dominierte die schwedische Meisterschaft von Beginn an und gewann verdient. Auf dem zweiten Platz landete Pia Cramling, 1963 geboren und Nummer 10 der Frauenweltrangliste. Es scheint, als müsste sich Schweden weder um das Frauen- noch um das Jugendschach große Sorgen machen. Denn die Plätze drei und vier gingen an Nils Grandelius (Jahrgang 1993) und Daniel Semcesen (Jahrgang 1986). Beide erzielten 8 Punkte aus 13 Partien.Turnierseite...Endstand...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...