Eröffnungstraining mit ChessBase und Co.

von ChessBase
15.02.2018 – Wie trainiert man heute Eröffnungen? Man kombiniert ChessBase 14, Fritz 16, die Web Apps und die DVDs aus der FritzTrainer Serie! Lassen Sie sich per Video von den besten Trainern motivieren, die grundsätzlichen Pläne erläutern und dann legen Sie selbst los! Aber wie genau lernt man mit ChessBase & Co. Eröffnungen und baut sich ein Repertoire auf? Wir zeigen hier, wie’s geht! Und dann sind Sie am Zug, - mit dem Training für den Ernstfall am Brett!

Fritz 16 Fritz 16

Sehen Sie das? Fritz 16 freut sich schon auf Sie! Und Sie werden mit dem neuen Fritz auch viel Spaß haben. Freuen Sie sich auf viele packende Partien und Siege mit "Easy Play" und der "Assisted Analysis"!

Mehr...

Eröffnungstraining

Also, wenn der Weltmeister sich mit dem London System beschäftigt, muß was dran sein.

Simon Williams meint: Wenn wir das London Systems richtig verstehen wollen, sollten wir uns zu allererst seine Videos ansehen und die Beispielpartien nachspielen, damit wir die Ideen kennenlernen und uns danach die Varianten einprägen können.

ChessBase Account Premium Jahresabonnement

Ob auf dem Flughafen, im Hotel oder zu Hause auf dem Sofa: mit dem ChessBase PREMIUM Account haben Sie jederzeit Zugriff auf die ganze ChessBase Welt: die neue Mediathek, Taktikserver mit über 60.000 Aufgaben, die Eröffnungstrainings-App, Live Database mit 8 Mio. Partien, der Online-Fritz, Let's Check, playchess.com/schach.de, ...

Mehr...

Datenbanktext

Weiter unten, im unteren Teil des Datenbanktextfensters, befinden sich die interaktiven Videos mit Fragen, um sich selbst zum Thema zu testen. Wenn Sie sich schon ein wenig mit dieser Eröffnung auskennen, können Sie natürlich auch probieren, ob sie die Testfragen direkt beantworten können, ohne sich vorher die Erklärungen von Simon Williams zum Londoner System anzusehen. Probieren Sie es doch mal aus und notieren sich das Resultat. Und dann können sie die Fragen nochmals beantworten, nachdem Sie sich alle Videos angesehen haben.

Video interactivo sistema Londres

Die Videos sind interaktiv, das heißt Sie bekommen auf Ihre Antwort ein Video-Feedback vom Trainer: bei der richtigen Lösung ein Lob, bei einer falschen Antwort eine Erklärung.

Simon Willams Feedback

Wenn sie die Ansicht "Livebook" in einem extra Fenster anzeigen markiert haben, bekommen Sie während Sie die Stellungen untersuchen, andere mögliche Fortsetzungen angezeigt.

Die Autoren der FritzTrainer Serie behandeln vor allem die wichtigsten Fortsetzungen, denn es wäre unmöglich, alle Möglichkeiten aufzuzeigen, die es in einer Eröffnung gibt. Mit Hilfe des LiveBooks können wir auch andere Varianten anschauen und prüfen,  ggf. mit einer Engine:

Vom Brettfenster in ChessBase 14 können wir dann direkt zu Fritz 16  wechseln und mit ihm eine bestimmte Variante ausprobieren. Dafür klickt man einfach auf Datei -> zu Fritz wechseln.

Wenn man sich im Fritz 16 Programm befindet, geht man auf Training -> Themen Blitz. Dort können wir diese Variante gegen eine Engine spielen, entweder direkt aus der Variante oder von der Grundstellung, um sich so die Zugfolge besser einprägen zu können. Alternativ können wir die Variante auch einfach mal aus Sicht beider Seiten weiß und schwarz durchspielen, damit wir sie insgesamt besser verstehen können.

ChessBase 14 Premiumpaket

Machen Sie es wie der Weltmeister oder Ihr Schachfreund von nebenan. Starten Sie mit ChessBase 14 Ihre persönliche Erfolgsgeschichte und steigern Sie Ihre Freude am Schach!

Mehr...

In der Brettansicht von ChessBase 14 können wir außerdem jederzeit auf die ChessBase Web-App Fritz Online wechseln, und die Stellung gegen das Programm spielen. Dafür klicken wir einfach beim Reiter Training auf die Option Gegen Fritz spielen. So kann man auch mobil jederzeit die Eröffnung trainieren. Und geht noch mehr:

Öffnen Sie die Web App Eröffnungen:

Mit der Web-App "Openings", (Eröffnungen) können wir unser Eröffnungsrepertoire mobil mit jedem Gerät (mit Internet)  verwalten. Von aus ChessBase 14 wird die gesamte Eröffnungszugfolge übertragen, die wir im Partiefenster geöffnet hatten.

Wenn wir auf den Zug 5.Sf3 gehen und Zug markieren anklicken, wird diese Position automatisch unserem Eröffnungsrepertoire für Weiß hinzugefügt.

Wenn wir auf Weiß laden klicken, erscheint in der Notation jenes Eröffnungsrepertoire, das für Weißpartien gespeichert hatten.

Wenn wir auf die Eröffnungsposition der Partie gehen und auf Training weiß klicken, können wir unsere Züge ausführen und das Programm antwortet dann automatisch, bis wir die markierte Stellung erreicht haben. So prägen Sie sich die Varianten ein!

Die App zeigt das erreicht Lernniveau an und meldet sich, wenn Sie einen Zug ausführen, der eigentlich nicht zu Ihrem Repertoire gehört. Sobald sie den Trainingsmodus anhalten, wird Ihnen wieder die LiveBook Information angezeigt.

ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Die Stunde der Wahrheit schlägt beim Ernstfall am Brett. In der Praxis zeigt sich dann der Wert Ihrer Eröffnungsvorbereitung. Aber warten Sie nicht auf die erste Turnierpartie: testen Sie Ihre Eröffnungsvorbereitung auf dem ChessBase-Schachserver, Playchess.com zu spielen. Um sich von Fritz 16 aus mit Playchess.com zu verbinden, klicken Sie auf den entsprechenden Knopf auf der Startseite des Programms.

Ir a Playchess Fritz 16

Wenn wir aus einer bestimmten Eröffnungsstellung heraus beginnen möchten, wählen wir per Klick einen der auf dem Server anwesenden Spieler aus und klicken auf Herausfordern. Es öffnet sich ein Dialogfenster. Wir entfernen das Häkchen bei Bewertete Partie und dann ermöglicht das Programm es uns, auszuwählen, ob wir mit oder ohne Uhr spielen möchten und wir können auch die Farbe wählen und eingeben, ob wir die Anfangszüge der Partie unserem Gegner schon vorgeben wollen, damit wir die von uns gewünschte Eröffnung mit ihm üben können.

Wenn der Gegner die Herausforderung akzeptiert hat (fragen Sie ihn am besten vorab im Chat oder verabreden Sie sich mit einem Schachfreund), wird das Programm uns angeben, was als nächstes zu tun ist, um mit dem Üben zu beginnen.

So können wir zu jeder Tages- oder Nachtzeit mit unseren Freunden oder Trainern zu trainieren, egal wo wir sind.

Natürlich können wir auch ohne Netz und doppelten Boden spielen und einfach eine bewertete Partie zu spielen. In diesem Falle können wir uns allerdings nicht aussuchen, mit welcher Farbe wir spielen möchten und dass unser Gegner automatisch unsere gewünschte Eröffnung spielen wird. Auf jeden Fall werden wir dennoch am Ende der Partie sofort wertvolle Kommentare und Tipps des virtuellen Fritz 16 Coaches bekommen. 

Fritz analysiert live im Hintergrund Ihre Partie und sie bekommen sofort nach der Partie automatisch die Live-Analyse in der Notation angezeigt:

Die Live-Analyse von Fritz 16 ist nach der Partie automatisch in der Notation vorhanden

Die Live-Analyse von Fritz 16 ist nach der Partie automatisch in der Notation vorhanden

Auf geht´s! Übung macht den Meister!




Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

Fortgeschritten Fortgeschritten 21.02.2018 04:06
Genau solche Ideen, wofür und wie man Firtz 16 und Chessbase einsetzen kann, wünsche ich mir mehr hier auf der chessbase Seite zu lesen.
Ich denke das würde nebenher auch den Verkauf der Programme ankurbeln :)
Martin_Fischer Martin_Fischer 19.02.2018 10:26
@ Treborsualk:
1. Hier gibt es keine Änderung gegenüber Fritz 15. Es wird die vorgegebene Variante gespielt. Weicht der menschliche Spieler ab, gibt es einen entsprechenden Hinweis durch das Programm. Dann kann man entweder korrigieren oder ignorieren und die "falsche" Stellung weiterspielen.
2. Möchte man umfassender sein Eröffnungswissen testen, dann empfiehlt sich der Einsatz eines Powerbooks. Für die im Tutorial genannte Variante zum Beispiel das gerade erschienene Powerbook über das Londoner System. Mit Hilfe der Powerbook-Funktion und Themen-Partien gegen Fritz 16 lässt sich hervorragend das eigene Wissen im ganzen Eröffnungskomplex testen und vertiefen. Hierzu wird es in Kürze ein ausführliches Tutorial geben.
Treborsualk Treborsualk 18.02.2018 09:23
Hallo,
es heißt oben:
"Training -> Themen Blitz. Dort können wir diese Variante gegen eine Engine spielen, entweder direkt aus der Variante oder von der Grundstellung, um sich so die Zugfolge besser einprägen zu können."
Kann denn Fritz 16 jetzt auch eine Variante im Themenblitz spielen oder auch nur eine Hauptlinie, wie Fritz15. Man hat ja auch gern mal ein, zwei Varianten zu der Hauptlinie eingegeben. Kann Fritz 16 die im Themenblitz nachspielen?
1