Erster Ulmer Stadtmeister ohne Verein

14.12.2011 – Zum ersten Mal in der Geschichte der Ulmer/Neu-Ulmer Stadtmeisterschaft im Schach siegte ein Spieler ohne Verein. Joshua Lüdke, kam als einziger Spieler der Spitzengruppe in der letzten Runden zu einem Sieg und holte sich dadurch als Außenseiter die Stadtmeisterschaft vor den Favoriten Jaroslaw Krassowitzkij, Frieder Smolny und Frank Fleischer. Früher einmal beim SV Marbach aktiv, hat Joshua Lüdke derzeit als Student (Master of Finance) keine Zeit mehr für eine Schachverein, hält sich aber durch Schach im Internet fit. Als Vereinsloser wird er auch nicht in der DSB-DWZ-Liste geführt. Artikel bei der Südwest Presse...Bericht bei Post SV Ulm... Selber im Internet fit bleiben...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren