Europaparlament unterstützt Programm "Schach in der Schule"

15.03.2012 – Kasparov mit seiner "Kasparov Chess Foundation" und die European Chess Union hatten dem Europaparlament im letzten Herbst eine Erklärung zum Schachunterreicht in Schulen vorgelegt und baten die Abgeordneten, diese mit ihrer Unterschrift zu unterstützen. Von den insgesamt 754 Europaabgeordneten musste die Mehrheit, also 378 Abgeordnete die Erklärung unterzeichnen, damit diese als Wunsch des Parlaments an die Kommission der Europäischen Gemeinschaft weitergeleitet werden kann. Schon vor dem heutigen Stichtag hatten sich 392 Abgeordnete eingetragen, womit die Erklärung vom Parlament angenommen ist. Damit wird der Europäischen Kommission und den Mitgliedsländern der EU empfohlen, das Thema "Schachunterricht in den Schulen" zu verfolgen und umzusetzen. Eine bindende Wirkung hat die Erklärung des EU-Parlaments aber weder für die EU-Kommission noch für die Regierungen der Mitgliedsländer. Kasparov Chess Foundation...European Chess Union... Europäisches Parlament...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren