Eva Moser ist "Salzburgerin der Woche"

07.09.2005 – Die gebürtige Tamswegerin Eva Moser (23) ist Österreichs einzige Frauen-Großmeisterin und vertrat Österreich bei der letzten Olympiade in Calvia an Brett Eins der Herrenmannschaft. In der ersten Klasse des Gymnasiums meldete Eva Moser sich für "Freigegenstand" Schach an, war bald viel besser als ihre Schulkameraden. Achtmal wurde sie in der Folge Jugendstaatsmeisterin. 1998 wurde sie U16 Vize-Europameisterin und Fünfte bei den U16 Weltmeisterschaften. Nach dem Gymnasium ging sie nach Graz um dort BWL zu studieren und hat seitdem bei vielen Turnieren und Mannschaftswettbewerben erfolgreich mitgespielt. Im letzten Jahr wurde sie Vizestaatsmeisterin bei den Herren. Ihr nächstes Ziel ist die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2007. Bei ChessBase hat Eva Moser zusammen mit Thomas Luther die dreibändige Fritztrainer-Reihe "Die große Eröffnungsschule" heraus gegeben. In Kürze erscheint ein Fritztrainer-Kurs über das Königsgambit. Nun wurde sie von den Lesern von Salzburg.at zur Salzburgerin der Woche gewählt.Artikel bei Salzburg.at... Fritztrainer mit Eva Moser kaufen...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren