Fagernes: Donchenko nach Sieg mit Kurzpartie im Führungstrio

von Klaus Besenthal
16.04.2022 – In der am Karfreitag gespielten 7. Runde des Opens im norwegischen Fagernes hat Alexander Donchenko seine Partie gegen den türkischen Großmeister Emre Can in nur 22 Zügen gewonnen. Donchenko verfügt nun über einen Score von 5,5/7 und teilt sich die Tabellenführung mit nur noch zwei anderen Spielern: Dem indischen GM Aryan Chopra und dem jungen (Jahrgang 2006) Ukrainer Semen Mitusov. In der 8. Runde am Samstag geht das Turnier für Donchenko mit einer Schwarzpartie gegen den Inder Erigaisi Arjun weiter. | Fotos: Tom Eriksen

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

"Fagernes Chess International"

Der türkische Großmeister Emre Can hatte in seiner Partie gegen Alexander Donchenko vielleicht auf ein eher ruhiges Spiel gehofft, als er sich für die Halbslawische Verteidigung mit dem frühzeitig aufgebauten Bauerndreieck entschied. Doch Donchenko setzte mit dem Marshall-Gambit fort, einer "Vollgas-Eröffnung", für die präzise Variantenkenntnis unabdingbar ist: 

 

Eröffnungslexikon 2022

Sie kennen das: der Mut zur Lücke führt oft schon nach wenigen Zügen ins Desaster. Das neue ChessBase Eröffnungslexikon 2020 bietet Ihnen ein wirksames Mittel gegen Halbwissen und für den Aufbau eines lückenlosen und schlagkräftigen Repertoires.

Mehr...

An Tisch 1 saß Alexander Donchenko gestern jedoch nicht: Dort haben sich Aram Hakobyan und Erigaisi Arjun mit ihrem Remis vorerst aus der Spitzengruppe verabschiedet

Karsten Müller: Ein verpasster "Deep Win"

Für unseren Endspiel-Experten ist dies ein wichtiges Kriterium: Ist ein Endspiel "tief" oder "untief" - nur Ersteres ist für ihn von Interesse. Und tief ist am ehesten etwas, das sich nur durch langes, präzises Rechnen auffinden lässt. Fündig geworden ist Großmeister Müller während der Sichtung der 7. Runde des Fagernes-Opens in nachstehender Partie, jedoch nur in einer Variante - der Weißspieler hat den für ihn möglichen "tiefen Gewinn" nämlich verpasst:  

 

Das sind die beiden Spieler, deren Partie Karsten Müller beobachtet hat

Schachendspiele 14 - Die goldenen Endspielregeln

Krönender Abschluss der erfolgreichen DVD-Reihe von Karsten Müller. Die Kenntnis der "Goldenen Endspielregeln" ist unverzichtbar, wenn Sie in einem komplexen Endspiel das Zepter mit sicherer Hand führen wollen!

Mehr...

Ergebnisse der 7. Runde

Bord # Land Weiß Ergebnis Schwarz Land #  
1
5
GM Aram Hakobyan, 4,5p
 
GM Arjun Erigaisi, 4,5p
1
 
2
11
GM Frode Olav Olsen Urkedal, 4,5p
 
GM Krishnan Sasikiran, 4,5p
2
 
3
3
GM Nihal Sarin, 4,5p
 
GM Tiger Hillarp, 4,5p
13
 
4
4
GM Alexander Donchenko, 4,5p
 
GM Emre Can, 4,5p
9
 
5
12
GM Kaido Kulaots, 4,5p
 
GM Chopra Aryan, 4,5p
8
 
6
17
FM Ludvig Carlsson, 4p
 
FM Semen Mitusov, 4,5p
29
 
7
19
WGM Teodora Injac, 4p
 
GM S.P. Sethuraman, 4p
6
 
8
32
IM Gerard Welling, 4p
 
GM Erik Blomqvist, 4p
10
 
9
7
GM Vahap Sanal, 3,5p
 
CM Edvin Trost, 3,5p
24
 
10
20
FM Anders Hobber, 3,5p
 
GM Zhansaya Abdumalik, 3,5p
14
 
11
15
IM Tor Fredrik Kaasen, 3,5p
 
Dusan Schwarz, 3,5p
27
 
12
30
FM Frank Buchenau, 3,5p
 
FM Elham Abdulrauf, 3,5p
16
 
13
18
GM Stellan Brynell, 3,5p
 
WIM Fiona Sieber, 3,5p
36
 
14
22
IM Prantik Roy, 3,5p
 
Alexander Øye-Strømberg, 3,5p
46
 
 

insgesamt 35 Bretter

Tabelle nach der 7. Runde

Pl. Name FIDE-Elo Verein Land 1 2 3 4 5 6 7 Punkte Leist. FIDE Leistung
GM Alexander Donchenko     58   16   06   07   17   03   12
5,5
2642
 2642 (+2,90)
GM Chopra Aryan     62   54   21   04   33   20   13
5,5
2625
 2625 (+4,00)
FM Semen Mitusov OSS   37   65   14   11   09   01   17
5,5
2619
 2619 (+58,60)
GM Arjun Erigaisi     26   14   12   02   13   06   05
5,0
2667
 2667 (+1,00)
GM Aram Hakobyan     46   48   11   13   12   07   04
5,0
2644
 2644 (+4,70)
GM Frode Olav Olsen Urkedal Offerspill   31   64   01   09   22   04   10
5,0
2640
 2640 (+11,10)
GM Tiger Hillarp Asker   50   39   09   01   19   05   08
5,0
2616
 2616 (+11,40)
GM Nihal Sarin Offerspill   56   21   33   12   28   18   07
5,0
2571
 2571 (-4,20)
GM S.P. Sethuraman     42   19   07   06   03   27   22
5,0
2532
 2532 (-4,40)
10 
GM Krishnan Sasikiran     54   43   17   32   20   14   06
5,0
2512
 2512 (-6,70)
11 
GM Erik Blomqvist Nordstrand   68   23   05   03   58   30   25
5,0
2461
 2461 (-4,90)
12 
GM Emre Can     49   38   04   08   05   13   01
4,5
2607
 2607 (+5,00)
13 
GM Kaido Kulaots     41   25   15   05   04   12   02
4,5
2597
 2597 (+8,30)
14 
IM Tor Fredrik Kaasen Vålerenga   40   04   03   54   23   10   33
4,5
2463
 2463 (+1,30)
15 
GM Vahap Sanal     24   61   13   19   31   46   32
4,5
2392
 2392 (-13,40)
16 
IM Prantik Roy     45   01   24   49   18   42   31
4,5
2377
 2377 (+1,80)
 

71 Teilnehmer

Partien

 

Turnierseite


Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.
Discussion and Feedback Submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren