FAZ: "Schach als Bildungswerkzeug"

02.04.2012 – Die Frankfurter Allgemeine Zeitung beschäftigte sich jüngst in einem Artikel mit der Schulschachinitiative des früheren Weltmeisters Garry Kasparov. Kasparovs Chess Foundation und die Europäische Schachunion (ECU) hatten ihr Schulschachprogramm den Abgeordneten des EU-Parlaments zur Unterstützung vorgelegt und unter diesen die erforderliche Mehrheit gefunden, nachdem Kasparov in Brüssel persönlich dafür geworben hatte. Besonders die Abgeordneten der osteuropäischen Länder unterschrieben den Antrag in großer Zahl. Mit seinem Programm "Schach in den Schulen" hat Kasparov sich auf ein Gebiet begeben, das von der FIDE bisher nur stiefmütterlich betreut wurde. In den letzten beiden Jahren ist die FIDE hier aber ebenfalls aktive geworden. Schach als Unterrichtsfach wurde in Deutschland an mehreren Schulen bisher versuchsweise eingeführt. In Armenien ist es aber dem zweiten Schuljahr in allen Grundschulen reguläres Pflichtfach. Artikel in der FAZ...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren