FIDE Grand Prix, Runde 2: Zwei Siege, sieben Remis

von Johannes Fischer
17.11.2017 – Teimour Radjabov und Maxime Vachier-Lagrave spielen beim FIDE Grand Prix Turnier in Palma de Mallorca um den Einzug in das Kandidatenturnier, für die anderen Spieler geht es um Prestige und Preisgeld. In Runde zwei zeigte Radjabov seinen Ehrgeiz und gewann einen klassischen Königsinder. Für den zweiten Sieg der Runde sorgte Levon Aronian mit viel Gefühl für echte und falsche Dynamik. (Foto: Lennart Ootes)

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

FIDE Grand Prix Palma de Mallorca, Runde 2

Zwei Siege und sieben Remis gab es in Runde zwei des FIDE Grand Prix in Palma de Mallorca. Ein schöner, theoretisch interessanter Sieg gelang Levon Aronian. In einer unübersichtlichen Stellung bewies er einmal mehr sein Gefühl für Dynamik und kam zu einem schnellen Sieg.

Levon Aronian vs Ernesto Inarkiev

 

A dynamic weapon against the QGD - 5.Bf4

Die Variante 5.Lf4 im Abgelehnten Damengambit erfreut sich immer größerer Popularität. Mit dieser DVD gibt Ihnen GM Simon Williams eine dynamische und aggressive Waffe gegen den schwarzen Aufbau an die Hand.

Mehr...

Teimour Radjabov gilt als einer der größten Experten der Königsindischen Verteidigung. Warum das so ist, zeigte er gegen Lokalmatador Francisco Vallejo Pons. In Runde 1 machte Radjabov Weiß schnell Remis, doch in Runde 2 gewann er gegen Francisco Vallejo Pons mit energischem Spiel.

Francisco Vallejo Pons vs Teimour Radjabov

 

King's Indian: A modern approach

Bologan: "Wenn Sie diese DVD sorgfältig studieren und die interaktiven Aufgaben lösen, dann erweitern Sie ihr Schachverständnis und Ihr Königsindisch-Vokabular und gewinnen mehr Partien."

Mehr...

Alle anderen Partien endeten Remis. Die Spitzenpaarung war dabei die Begegnung zwischen Anish Giri und Maxime Vachier-Lagrave. Sie führte zu einem kurzen, aber interessanten Remis. In einem scharfen Abspiel der Najdorf-Variante brachte Giri früh ein positionelles Qualitätsopfer, aber nachdem er die Möglichkeit verpasste, Schwarz vor größere Probleme zu stellen, verflachte die Stellung schnell zu einem Remis.

Anish Giri vs Maxime Vachier-Lagrave

 

The complex Najdorf

Strategie, Kombinationen, Angriff und Verteidigung, Opfer und prachtvolle Manöver - Najdorf ist aufregendes Schach par excellence! Viktor Bologan zeigt, wie Schwarz im Najdorf punkten kann.

Mehr...

Ergebnisse der zweiten Runde

Name Elo Pkt. Ergebnis Pkt. Name Elo  
Giri Anish 2762 1 ½ - ½ 1 Vachier-Lagrave Maxime 2796
 
Aronian Levon 2801 ½ 1 - 0 1 Inarkiev Ernesto 2683
 
Nakamura Hikaru 2780 ½ ½ - ½ ½ Jakovenko Dmitry 2721
 
Riazantsev Alexander 2651 ½ ½ - ½ ½ Ding Liren 2774
 
Svidler Peter 2763 ½ ½ - ½ ½ Eljanov Pavel 2707
 
Vallejo Pons Francisco 2705 ½ 0 - 1 ½ Radjabov Teimour 2741
 
Harikrishna P. 2738 ½ ½ - ½ ½ Tomashevsky Evgeny 2702
 
Li Chao B 2741 0 ½ - ½ ½ Hammer Jon Ludvig 2629
 
Gelfand Boris 2719 0 ½ - ½ 0 Rapport Richard 2692
 

Partien der Runden 1 bis 2


 

Stand nach der 2. Runde

Rg. Name Land Elo Pkt.
1 Aronian Levon ARM 2801 1,5
  Vachier-Lagrave Maxime FRA 2796 1,5
  Giri Anish NED 2762 1,5
  Radjabov Teimour AZE 2741 1,5
5 Nakamura Hikaru USA 2780 1,0
  Ding Liren CHN 2774 1,0
  Svidler Peter RUS 2763 1,0
  Harikrishna P. IND 2738 1,0
  Jakovenko Dmitry RUS 2721 1,0
  Eljanov Pavel UKR 2707 1,0
  Tomashevsky Evgeny RUS 2702 1,0
  Inarkiev Ernesto RUS 2683 1,0
  Riazantsev Alexander RUS 2651 1,0
  Hammer Jon Ludvig NOR 2629 1,0
15 Li Chao B CHN 2741 0,5
  Gelfand Boris ISR 2719 0,5
  Vallejo Pons Francisco ESP 2705 0,5
  Rapport Richard HUN 2692 0,5

Gesamttabelle des FIDE Grand Prix  nach drei von vier Turnieren

  Spieler Elo 02/ 2017 Sharjah Moskau Genf Palma Total
1  Shakhriyar Mamedyarov (AZE) 2766 140 140 60   340
2  Alexander Grischuk (RUS) 2742 140 71 3/7 125   336 3/7
3  Teimour Radjabov (AZE) 2710   71 3/7 170   241 3/7
4  Ding Liren (CHN) 2760 70 170     240
5  Maxime Vachier-Lagrave (FRA) 2796 140 71 3/7     211 3/7
6  Ian Nepomniachtchi (RUS) 2749 70 3 125   198
7  Hikaru Nakamura (USA) 2785 70 71 3/7     141 3/7
8  Michael Adams (ENG) 2751 70 3 60   133
9  Peter Svidler (RUS) 2748   71 3/7 60   131 3/7
10  Anish Giri (NED) 2769   71 3/7 60   131 3/7
11  Li Chao (CHN) 2720 25   60   85
12  Dmitry Jakovenko (RUS) 2709 70   11   81
13  Hou Yifan (CHN) 2651 7 71 3/7 2 1/2   80 13/14
14  Pentala Harikrishna (IND) 2758   20 60   80
15  Alexander Riazantsev (RUS) 2671 1   60   61
16  Pavel Eljanov (UKR) 2759 25   11   36
17  Francisco Vallejo Pons (ESP) 2709 25 7     32
18  Boris Gelfand (ISR) 2720   20 11   31
19  Richárd Rapport (HUN) 2692 25   2 1/2   27 1/2
20  Evgeny Tomashevsky (RUS) 2711 3 20     23
21  Levon Aronian (ARM) 2785 7   11   18
22  Jon Ludvig Hammer (NOR) 2628 3 7     10
23  Salem Saleh (UAE) 2656 3 3 1   7
24  Ernesto Inarkiev (RUS) 2723   1 4   5

Links:

 



Johannes Fischer, Jahrgang 1963, ist FIDE-Meister und hat in Frankfurt am Main Literaturwissenschaft studiert. Er lebt und arbeitet in Nürnberg als Übersetzer, Redakteur und Autor. Er schreibt regelmäßig für KARL und veröffentlicht auf seinem eigenen Blog Schöner Schein "Notizen über Film, Literatur und Schach".
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren