FIDE-Kongress Abu Dhabi

von André Schulz
28.02.2020 – Derzeit findet in Abu Dhabi der 90. Kongress der FIDE statt. 195 Delegierte aus ebenso vielen Ländern sind zusammen gekommen. Organisator ist die Asiatische Schachföderation. Mit fast 200 Mitgliedern ist die FIDE der viertgrößte Sportverband der Welt. Vom ersten Kongresstag gibt es sogar ein Live-Video.

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...

Die FIDE berichtet sehr ausführlich von ihrem 90. Kongress, der gestern in Abu Dhabi begann. Unter dem neuen Präsidium, von Präsident Arkady Dvorkovich geleitet, bemüht sich die FIDE auch um mehr Transparenz.

Der außerordentliche FIDE-Kongress begann mit dem Abschlussbericht der Planungs- und Entwicklungskommission unter der Leitung von Sonja Johnson. Laut FIDE haben schon 77 Verbände von einem Finanzierungsprogramm des Weltschachbundes in einer Höhe von insgesamt 1,1 Millionen Dollar profitiert.

In seiner Begrüßungsansprache dankte FIDE-Präsident Arkady Dvorkovich den Landesverbänden für die Arbeit und berichtete, dass die FIDE kurz davor stehe, das 200ste Mitglied zu begrüßen.

Der Exekutivdirektor von FIDE, Victor Bologan, stellte den Anwesenden das "Chess-ID"-Projekt vor, das darauf abzielt, alle Schachspieler, Funktionäre und andere Interessenvertreter, die an den Schachaktivitäten weltweit beteiligt sind, zentral bei der FIDE zu erfassen. Die FIDE leide bisher unter einem Mangel an Daten und globalen Zahlen. Die Schachgemeinschaft müsse dieses Problem angehen, so Bologan, um neue Finanzierungsquellen zu erschließen.

Die Kommission für Planung und Entwicklung organisierte einen Workshop zum Management von Verbänden. Marco Verdoia hob in seiner Rede die Bedeutung von "Marken" hervor. Der Workshop vermittelte unter anderem Richtlinien, wie man potentielle Partner anspricht sowie Vorschläge für das Sponsoring von Turnieren und Veranstaltungen.

Am Freitag eröffnete Scheich Sultan Bin Khalifa Al Nehyan den Kongress-Tag und begrüßte im Namen des Gastgebers die Anwesenden: "Es ist mir eine Ehre, Sie alle zum 90. FIDE-Kongress hier in Abu Dhabi willkommen zu heißen. Die Vereinigten Arabischen Emirate und das Schachspiel haben eine lange Verbindung. Schach ist eine Leidenschaft, die wir alle, auch ich, teilen".

Abu Dhabi

Danach gab das FIDE-Präsidium die Aufnahme neuer Mitglieder bekannt, nämlich die Kaiman-Inseln, den Tschad, Äquatorialguinea, Grenada, St. Lucia und St. Kitts und Nevis. Die FIDE hat jetzt 195 Mitglieder und ist damit nach Mitgliedsverbänden gezählt laut eigener Aussage der viertgrößte Sportverband der Welt.

Live Video vom ersten Kongresstag

FIDE Webseite...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren