Filiz Osmanodja ist Vizeweltmeisterin

30.10.2008 – Nach dem Vizetitel bei den Europameisterschaften legte Filiz Osmanodja noch einmal nach und gewann auch bei der Jugendweltmeisterschaft die Silbermedaille in der Gruppe U12 Mädchen. Mit ihrem Sieg in der 11. und letzten Runde kam die Deutsche auf 8,5 Punkte. Nur aufgrund der etwas schlechteren Dittwertung gegenüber der punktgleichen Chinesin Zhai Mo verpasste Filiz Osmanodja die Goldmedaille. Dennis Wagner, (9ter, U12) Maximilian Berchtenbreiter (12, U14), Julian Jorczik (13ter, U16), Sophia Schmalhorst (16te, U14 Girls) und Diana Hannes (18te, U18 Girls) belegten gute Plätze. Bei den Mädchen U14 spielte die vielleicht besttrainierte 14-Jährige mit, landete aber "nur" auf Platz 60. Ingrid Oen Carlsens Bruder hat aber vielleicht auch wenig Zeit, seiner Schwester ein paar Tips zu geben.Turnierseite... Ergebnisse bei chess-results.com...Bericht, alle Partien, Bilder...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Jugendweltmeisterschaft 2008
in Vung Tau

Deutsche Spieler

Snr   Name Elo FED 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Pkt. Rg. Gruppe
72   Schroeder Jan-Christian 0 GER 1 1 0 0 0 ½ 0 ½ ½ ½ ½ 4,5 65 Open 10
19   Wagner Dennis 2000 GER 1 1 1 0 0 1 0 ½ 1 1 1 7,5 9 Open 12
36   Xu Xianliang 1890 GER 1 1 1 0 0 0 1 0 ½ 1 1 6,5 22 Open 12
37   Moehn Hans 1876 GER ½ 0 0 1 0 1 1 0 1 0 0 4,5 71 Open 12
19   Kotainy Jens 2210 GER 1 ½ ½ 0 1 1 0 1 1 ½ 0 6,5 24 Open 14
27   Berchtenbreiter Maximilian 2116 GER 1 1 0 1 1 0 1 0 1 ½ ½ 7,0 12 Open 14
10 FM Jorczik Julian 2382 GER 1 1 1 ½ 0 ½ 1 0 1 1 0 7,0 13 Open 16
31   Carlstedt Jonathan 2286 GER 1 ½ 0 0 1 1 1 0 ½ ½ 0 5,5 37 Open 18
23   Bluhm Sonja Maria 0 GER 1 1 0 0 ½ 0 1 1 ½ 0 1 6,0 29 Girls 10
24   Brandl Lea Maria 0 GER 0 0 1 0 1 0 0 1 1 0 ½ 4,5 53 Girls 10
7   Osmanodja Filiz 1939 GER 1 0 1 1 ½ 1 1 1 ½ ½ 1 8,5 2 Girls 12
63   Schmalhorst Sophia 0 GER ½ 1 ½ ½ 0 1 1 0 1 ½ 1 7,0 16 Girls 12
31   Tran My Linh 1898 GER 1 0 0 ½ 1 1 0 0 ½ 0 ½ 4,5 62 Girls 14
21   Hannes Diana 2055 GER 1 0 1 ½ ½ ½ 0 1 0 1 ½ 6,0 18 Girls 18


Österreichische Spieler

Snr   Name Elo FED 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Pkt. Rg. Gruppe
59   Berger Tobias 0 AUT 0 0 1 0 1 0 0 1 0 0 1 4,0 81 Open 12
26   Binder Michael 2181 AUT 1 0 1 0 ½ 0 1 ½ ½ ½ 1 6,0 29 Open 16
39   Schnegg Daniel 2117 AUT 0 1 0 ½ 1 0 1 0 ½ 0 0 4,0 64 Open 16
37   Poetz Florian 2255 AUT 1 0 0 0 1 0 1 ½ 1 0 ½ 5,0 46 Open 18
50   Majkovski Sarah 0 AUT ½ 0 ½ 0 0 1 1 0 0 1 1 5,0 48 Girls 10
53   Hapala Lisa 1662 AUT 0 0 1 ½ ½ 0 ½ 0 1 ½ 0 4,0 68 Girls 14
63   Gerhold Doris 0 AUT 0 0 1 0 0 ½ 1 0 0 0 ½ 3,0 74 Girls 14
15   Newrkla Katharina 2071 AUT 1 1 1 ½ ½ 0 1 0 1 0 0 6,0 19 Girls 16
33   Anker Christin 1900 AUT 0 0 ½ 1 0 1 1 ½ 0 1 0 5,0 41 Girls 16
40   Wunderl Eva 1831 AUT 0 0 ½ 0 ½ ½ ½ 0 1 0 ½ 3,5 57 Girls 16


Schweizer Spieler

Snr   Name Elo FED 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Pkt. Rg. Gruppe
49   Lehmann Dominik 0 SUI 0 0 0 1 ½ 0 1 0 1 0 1 4,5 70 Open 10
27   Georgiadis Nico 1952 SUI 1 ½ ½ 0 1 1 0 ½ 1 1 1 7,5 11 Open 12
31   Gaehwiler Gabriel 2093 SUI 1 0 1 1 1 0 1 0 0 0 0 5,0 52 Open 14
48   Hasenohr Benedict 2008 SUI 0 0 1 1 0 1 0 ½ 1 1 ½ 6,0 34 Open 14
29   Nuri Kambez 2179 SUI 1 1 0 0 ½ 1 0 ½ 0 ½ 0 4,5 51 Open 16
41   Schiendorfer Emanuel 2240 SUI 0 ½ 1 1 ½ 0 ½ 1 ½ ½ 0 5,5 36 Open 18

Good Morning, Germany!
Von Bernd Rosen
Fotos: Bernd Rosen, Hartmut Jorczik, Thomas Pähtz

11.

Filiz Osmanodja ist nicht nur in Europa, sondern auch bei der Weltmeisterschaft 2. geworden! Es fehlten nur ein paar Buchholzpünktchen...
Später mehr...

 

 

Endstand U14 girls nach 11 Runden

Rg. Name FED Elo Pkt. Wtg1 Wtg2 Wtg3 n w we w-we
1 Zhai Mo CHN 2079 8,5 0,5 77,0 72,0 8 6,5 6,11 0,39
2 Osmanodja Filiz GER 1939 8,5 0,5 72,0 67,5 6 4 3,75 0,25
3 Pratyusha Bodda IND 1945 8,0 1,5 73,0 69,5 6 4,5 3,68 0,8
...

72 Spielerinnen

10.



Der Held des heutigen Tages war Max Berchtenbreiter, der den Europameister Ivan Bukavshin aus Russland am Rande der Niederlage hatte. Am Ende musste er sich mit einem Remis begnügen, ebenso wie unser zweiter U14-Spieler Jens Kotainy. Die beiden liegen auf den Plätzen 11 und 13 und können morgen mit einem Sieg noch unter die TOP 10 vorrücken.




Im Medaillenrennen bleibt Filiz Osmanodja, die heute erneut in schwere Zeitnot kam und ein hart erkämpftes Unentschieden gegen die Russin Alina Bivol ereichte. Morgen trifft sie auf die Inderin Bodda Pratyusha, die mit einem halben Punkt Vorsprung vor Filiz und vier weiteren Spielerinnen führt. Bei einem Sieg hat Filiz eine Medaille sicher, für Gold wird es aber selbst dann kaum reichen, weil sie die schlechtere Wertung aufweist.

In der U18 kam Julian Jorczik heute zu einem äußerst schmeichelhaften Erfolg gegen den Iraner Amirreza Pourramezanali. Trotz seiner beachtlichen 7 Punkte (derzeit Platz 8) dürfte es für einen Sprung aufs Treppchen nicht reichen.

Mit dem zweiten Sieg in Folge machte auch Dennis Wagner weiteren Boden gut, mit 6,5 Punkten liegt er auf Platz 15. Insgesamt standen heute 7 Punkte zu Buche, nicht schlecht für eine Vorschlussrunde. Alle Platzierungen stehen weiterhin auf chess-results.com.

FM Peter Long, Internationaler Schiedsrichter und FIDE-Trainer aus Malaysia, bat mich heute, sein Exemplar meines Buches zu signieren. Gern erklärte er sich anschließend mit einem kleinen Reklamefoto einverstanden. Kein Wunder, hat er mir doch berichtet, dass er ein Softwareunternehmen gegründet hat, in dem sich heute auf das Marketing konzentriert.

Thomas Pähtz war heute nicht nur im Spielsaal, sondern auch in Vung Tau unterwegs und von seinem Streifzug einige Schnappschüsse mitgebracht:


Impressionen aus dem Turniersaal und Vung Tau


 
































Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren