Finale der Grand Chess Tour: Live

von ChessBase
08.12.2019 – In zwei Rapid- und vier Blitzpartien lassen sich heute noch einmal maximal sechzehn Punkte gewinnen. Die sechs Punkte Vorsprung von Ding Liren auf Maxime Vachier-Lagrave im Finale bzw. Magnus Carlsen auf Levon Aronian im "kleinen Finale" sind also noch kein sanftes Ruhekissen. Sollte sich am Ende ein Gleichstand ergeben, dann würden zwei weitere Rapidpartien und ggfs. eine finale Armageddonpartie an das fest geplante Programm angehängt. Hier live, ab 15 Uhr MEZ.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Die Grand Chess Tour klingt mit der Finalrunde in London aus. Magnus Carlsen spielt im Halbfinale gegen Maxime Vachier-Lagrave und Ding Liren gegen Levon Aronian.

In den Finalrunden werden an jeweils drei Spieltagen zwei klassische Partien, zwei Schnellschachpartien und vier Blitzpartien gespielt. 

Live

 


Live-Kommentar der Grand Chess Tour

 

Master Class Band 8: Magnus Carlsen

Freuen Sie sich auf die DVD über das größte Schachgenie unserer Zeit! Lassen Sie sich von unseren Experten Mihail Marin, Karsten Müller, Oliver Reeh und Niclas Huschenbeth die Spielkunst des 16. Weltmeisters erklären. Ein Muss für jeden Schachfan!

Mehr...

Turnierseite London Chess Classic...

Turnierseite Grand Chess Tour...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren