Finalrunde der Österreichischen Bundesliga

19.03.2009 – Von heute an wird in Ansfelden bei Linz die Finalrunde der österreichischen Bundesliga (19.03.-22.03) ausgetragen. Hoher Favorit dieser Saison ist Husek Wien (Movsesian, Nakamura, Georgiev, Najer, Sutovsky, Laznicka, Chernin, Kovalev und der Österreicher Kummer), das aber nur mit einem Punkt Vorsprung in die Finalrunde geht, wobei in der österreichischen Bundesliga nach Brettpunkten gewertet wird. Engster Verfolger ist Advisory Invest Baden mit Boris Gelfand an Brett Eins. Viele deutsche Spieler sind für ihre österreichischen Vereine am Start. Der österreichische Verband überträgt wie gewohnt alle Partien live. Einer der beiden Sponsoren der Live-Übertragung ist übrigens die "Wellness"-Hotelkette "Pascha" (Köln, München, Linz, Salzburg). Ob mit dem Sponsor ein Pauschalarrangement für die Spielern der Liga getroffen werden konnte, ist nicht bekannt. Turnierseite der Österreichischen Bundesliga... Live-Übertragung...Tabelle, Partien...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Rg. Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Wtg1 Wtg2 Wtg3
1 Husek Wien * 3 4 2 5 5 28,0 16 0
2 SK Advisory Invest Baden 3 * 2 6 27,0 13 0
3 ASVÖ Pamhagen 4 * 3 4 4 3 3 24,5 15 0
4 Holz Dohr 2 * 3 3 3 4 4 22,5 12 0
5 SK Kl.Ztg.MPÖ Maria Saal 4 3 * 4 2 3 22,0 11 0
6 Sparkasse Jenbach 3 3 2 * 3 21,5 12 0
7 ASVÖ Wulkaprodersdorf 2 4 3 * 3 21,5 8 0
8 Styria Graz 3 * 3 4 20,0 8 0
9 SK Hohenems 2 3 3 3 * 4 20,0 6 0
10 SK Absam 1 3 2 * 4 19,5 10 0
11 SK ASVÖ Raika St.Veit/Gl. ½ 0 3 2 2 * 4 14,0 4 0
12 Union Ansfelden 1 ½ 2 2 2 * 11,5 0 0

Quelle: www.chess-results.com

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren