Fischer steht kurz vor der Freilassung

23.03.2005 – Nachdem das isländische Parlament Robert James Fischer Anfang der Woche die volle isländische Staatsbürgerschaft zuerkannt hat, steht der Schachweltmeister von 1972 offenbar kurz vor der Freilassung. Fischer wird seid August letzten Jahres in Japan festgehalten, weil er bei der Ausreise (!) aus Japan keinen gültigen Pass vorweisen konnte. Die USA hatte seinen Pass nicht verlängert und offenbar die japanischen Behörden um Festnahme und Überstellung in die USA ersucht. Seitdem wehrte er sich juristisch gegen eine Ausweisung in die USA. Das isländische RJF-Komitee rechnet noch heute mit der Freilassung Fischers. Mehr (engl.)...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren