Foros: Carlsen nach Remis weiter mit 2 Punkten Vorsprung

16.06.2008 – Gegen Alexander Onischuk griff Magnus Carlsen zur Katalanischen Eröffnung und führte mit 12.Le3 ein Experiment durch, das ihm zumindest keinen Vorteil einbrachte. Trotz des folgenden Remis wahrte der 17-Jährige seinen Zweipunktevorsprung. Zu Siegen kamen Loek van Wely gegen Andrej Volokitin, Evgeny Alexeev gegen Liviu-Dieter Nisipean und Vassily Ivanchuk gegen Alexei Shirov. Ivanchuk rückt damit auf den geteilten 2. Platz vor. Turnierseite...Elo Liveliste...Magnus' Blog...Mehr...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

 

 

 

 

Runde 8
Carlsen, Magnus - Onischuk, Alexander ½-½
Eljanov, Pavel - Jakovenko, Dmitry ½-½
Alekseev, Evgeny - Nisipeanu, Liviu-Dieter 1-0
Svidler, Peter - Karjakin, Sergey ½-½
Shirov, Alexei - Ivanchuk, Vassily 0-1
Van Wely, Loek - Volokitin, Andrei 1-0

 

Foros: Partien bis Runde 8...
 

Fotos: Turnierseite

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren