Für Mega-Besitzer kostenlos: der neue Update-Service

20.04.2009 – Zwischen zwei Ausgaben der Mega-Datenbank mussten Schachfreunde bisher entweder die Datenbank selber pflegen, z.B. mit dem ChessBase Magazin, oder - wenn dazu keine Zeit und Gelegenheit war - ihre Datenbank bis zum Erscheinen der nächsten Ausgabe in dem Veröffentlichungszustand belassen. Für alle Schachfreunde, die ihre Mega-Datenbank immer up-to-date halten wollen, gibt es nun den kostenlosen Mega-Updateservice. Mit Hilfe des Aktivierungsschlüssels - der Mega beigefügt - erhalten Besitzer der Mega-Datenbank auf bequeme Weise nun jede Woche ca. 5000 aktuelle Partien, also etwa doppelt so viele wie z.B. bei TWIC. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Das neue Mega-Update

Am Ende jeden Jahres erscheint die ChessBase Megadatenbank und zieht praktisch die Jahresbilanz in Bezug auf die Topturniere des Jahres, Spitzenpartien oder - für viele am wichtigsten: den Stand der Eröffnungstheorie. Bis zum Erscheinen der nächsten Mega Database verging allerdings ein Jahr.

Schachfreunde, die up-to-date bleiben wollten, mussten in der Zwischenzeit ihre Mega manuell nachpflegen, zum Beispiel mit den monatlich erscheinenden  Ausgaben von ChessBase Magazin und Extra. Die ganz hungrigen Spieler suchten im Internet nach noch häufigeren Datenbank-Updates, z.B. über TWIC. Besonders für diese sehr aktiven Schachfreunde, aber auch für solche, die wenig Zeit haben und trotzdem eine hochaktuelle Datenbank auf ihrer Festplatte haben möchten, ist der neue Megaupdate-Service eine große Hilfe.


Mega-Besitzer können den Service mit der beigefügten Seriennummer kostenlos freischalten.

 


Nummer eingeben und Sicherheitscode bestätigen


Nach der Aktivierung mit Hilfe einer Seriennummer, die jeder Mega beiliegt, erhält man wöchentlich eine Lieferung von durchschnittlich 5000 aktuellen Turnierpartien -also etwa doppelt soviel, wie z.B. TWIC anbietet, außerdem im Mega-Standard editiert- die man wahlweise gleich an die Mega anhängen oder in einer eigenen Datenbank verwalten kann.


Die Partien können wahlweise separat gespeichert oder an die Mega angehängt werden.

 


Auf diese Weise bleibt die Megadatenbank auch zwischen zwei DVD-Ausgaben aktuell.

 

Die letzten Updates:

Update 9

 

Update 10

 

Update 11

 

Update 12

 

Update 13
 

 

Update 14
16.04.2009

 

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren