Frauen-EM vor spannender Schlussphase

von Klaus Besenthal
19.08.2021 – Nach der 9. Runde der Frauen-Europameisterschaft in Iasi/Rumänien hat die Ukrainerin Iulija Osmak (Bild) an der Tabellenspitze weiterhin einen halben Punkt Vorsprung. Die Verfolgergruppe besteht jetzt aber nicht mehr nur aus Elina Danielian (Armenien), die gestern gegen Osmak remisiert hat, sondern zudem aus Bela Khotenashvili (Georgien) und Nataliya Buksa (Ukraine), die beide ihre Partien gewonnen haben. Beste Deutsche ist nach einem Remis gegen die russische Großmeisterin Olga Girya weiterhin Lara Schulze, die aktuell Platz 29 belegt. In Runde 10 spielen heute (14 Uhr) Buksa gegen Osmak und Khotenashvili gegen Danielian. Das Turnier endet am Freitag mit Runde 11. | Fotos: Turnierseite / ECU

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Europameisterschaft der Frauen

In der Partie zwischen Nataliya Buksa und der Aserbaidschanerin Gulnar Mammadova hatte Buksa zunächst einigen Vorteil, nachdem es ihr frühzeitig gelungen war, den Fianchettoläufer ihrer Gegnerin mit Hilfe ihres Bauerndreiecks d4/e5/f4 lahmzulegen. Später hatte Mammadova dann gleich eine ganze Serie von unterschiedlichen Möglichkeiten, die weiße Bauernphalanx mittels eines Materialopfers und mit guten Aussichten zu zerschlagen. Als sie die letzte dieser Möglichkeiten schließlich nutzte, war es aber bereits zu spät:

 

IM Nataliya Buksa, 25-jährige Ukrainerin mit Titelchancen

Ergebnisse der 9. Runde

Name Pkt. Ergebnis Pkt. Name
Osmak Iulija 7 ½ - ½ Danielian Elina
Maltsevskaya Aleksandra 6 0 - 1 6 Khotenashvili Bela
Daulyte-Cornette Deimante 6 ½ - ½ 6 Javakhishvili Lela
Buksa Nataliya 6 1 - 0 6 Mammadova Gulnar
Arabidze Meri ½ - ½ 6 Kiolbasa Oliwia
Narva Mai 1 - 0 Mammadzada Gunay
Injac Teodora ½ - ½ Milliet Sophie
Sargsyan Anna M. ½ - ½ Garifullina Leya
Batsiashvili Nino 5 1 - 0 5 Mkrtchian Lilit
Bodnaruk Anastasia 5 1 - 0 5 Zimina Olga
Schulze Lara 5 ½ - ½ 5 Girya Olga
Badelka Olga 5 1 - 0 5 Balajayeva Khanim
Unuk Laura 5 1 - 0 5 Sliwicka Alicja
Hoang Thanh Trang 5 ½ - ½ 5 Beydullayeva Govhar
Zawadzka Jolanta 5 0 - 1 5 Antova Gabriela
Peycheva Gergana 5 ½ - ½ 5 Socko Monika
Tsolakidou Stavroula 5 ½ - ½ 5 Fataliyeva Ulviyya
Semenova Elena 1 - 0 Bulmaga Irina
Rozman Monika ½ - ½ Salimova Nurgyul
Radeva Viktoria ½ - ½ Urh Zala
Kulon Klaudia 0 - 1 Zherebtsova Alexandra
Cosma Elena-Luminita 1 - 0 Sieber Fiona
Heinemann Josefine ½ - ½ Gaboyan Susanna
Ilyuchyk Yana ½ - ½ Sedina Elena
Sandu Mihaela 1 - 0 Narva Triin
Eric Jovana 0 - 1 Mkrtchyan Mariam

... 58 Bretter

Tabelle

Rg. Name Pkt.  Wtg1 
1 Osmak Iulija 7,5 2374
2 Danielian Elina 7,0 2412
3 Khotenashvili Bela 7,0 2344
4 Buksa Nataliya 7,0 2330
5 Kiolbasa Oliwia 6,5 2354
6 Javakhishvili Lela 6,5 2342
7 Narva Mai 6,5 2331
8 Daulyte-Cornette Deimante 6,5 2317
9 Batsiashvili Nino 6,0 2373
10 Maltsevskaya Aleksandra 6,0 2357
11 Sargsyan Anna M. 6,0 2357
12 Mammadova Gulnar 6,0 2349
13 Bodnaruk Anastasia 6,0 2346
14 Arabidze Meri 6,0 2330
15 Injac Teodora 6,0 2321
16 Badelka Olga 6,0 2318
17 Unuk Laura 6,0 2298
18 Garifullina Leya 6,0 2295
19 Antova Gabriela 6,0 2285
20 Milliet Sophie 6,0 2271
21 Mammadzada Gunay 5,5 2374
22 Fataliyeva Ulviyya 5,5 2372
23 Beydullayeva Govhar 5,5 2338
24 Socko Monika 5,5 2323
25 Mkrtchyan Mariam 5,5 2319
26 Semenova Elena 5,5 2317
27 Girya Olga 5,5 2299
28 Zherebtsova Alexandra 5,5 2298
29 Schulze Lara 5,5 2292
30 Tsolakidou Stavroula 5,5 2283
31 Peycheva Gergana 5,5 2260
32 Hoang Thanh Trang 5,5 2240
33 Cosma Elena-Luminita 5,5 2126
34 Sandu Mihaela 5,5 2091

... 117 Spielerinnen

Partien

 

Turnierseite

Die Frauen-EM bei chess-results


Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren