Frauen Grand Prix-Turnier in Nalchik

von ChessBase
27.04.2010 – Gestern begann in Nalchik das zweite Turnier der neuen Frauen Grand Prix-Serie. Zwölf Spielerinnen sind jeweils am Start. In der Auftaktrunde konnten Humpy Koneru, Yildiz Betul Cemre, Tatiana Kosintseva und Baira Kovanova den Weißvorteil nutzen und ihre Partien gegen Elina Danelian, Zhao Xue, Yifan Hou und Batkhuyag Munguntuul gewinnen. Nana Dzagnidze und Zhu Chen trennten sich remis, ebenso Lilit Mkrtchian und Pia Cramling. Die Eröffnung wurde in Anwesenheit von Kirsan Ilyumzhinov mit viel südrussischer Folklore begangen. Turnierseite der FIDE...Partien und Impressionen...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

 

 

Fotos: Ilya Akhobekov (Veranstalter)
 


Kirsan Illyumzhinov

 


 

 




Die Auslosung


Tatiana Kosintseva


Beschwörung des Flaschengeistes?


Baira Kovanova


Lilit Mkrtchian und Pia Cramling spielten remis


Zhao Xue unterlag überraschend Yildiz Betul Cemre


Yifan Hou verlor gegen Tatiana Kosintseva






Baira Kovanova (li.) aus Russland gewann gegen Batkguag Munguntuul (Mongolei)


Baira Kovanova








Yildiz Bethul Cemre


Die FIDE-Offiziellen fiebern mit


Sweshnikov kommentiert


Humpy Koneru auf der Pressekonferenz


Tatiana Kosintseva freut sich über ihren Sieg

 

 

 

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren